ED_BMSdiag kann BMS nicht auslesen ...?

  • Ich habe mir gerade einen günstigen ED3 bei einem Händler in der Nachbarstadt angesehen, und werde aus der Erfahrung nicht so ganz schlau. Die 12V war natürlich runter, nach Anklemmen einer frischen Batterie hat das Auslesen des HV-Batterie-Status keine verwertbaren Informationen geliefert.


    Im Fehlerspeicher war der PTC Heater (B1084/B1088) aber nur 'stored', und der P1D799A (Contactor Opened, CURRENT). Fehler ausgelesen hab ich selbst nicht, die Infos kamen vom Händler. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?


    Hier mein Batterie-Report... Der Rest, und ein kleines Filmchen vom Instrumenten-Cluster sind vorhanden, falls das bei der Fehlersuche hilft.


  • Schaut nicht plausibel aus. Füllstand des HV Akkus ist????

  • Das bleibt zu hoffen dass der nicht tiefentladen ist

  • Schaut nicht plausibel aus. Füllstand des HV Akkus ist????

    Das Tool hat nen Bug, dass es sowas anzeigt, wenn der Akku tiefenentladen ist. Der ist hinüber.. :(

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Wenn der smart nen D02-Lader hat, ist er noch was wert. Alles andere ist natürlich auch was wert. Aber dann muss man echt richtig Ausdauer haben das auszubauen und zu verschwerbeln.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Dachte ich mir schon, dass da der HV-Akku ein Problem hat. Was ruft der denn noch als Preis für den Smart auf?

  • Der ist aktuell für 3.700 € inseriert. Findet man af mobile.de Leider nur 3.7kW Lader, das war der erste Handgriff... :) Die 2 unteren Pins fehlen.


    Bei dem Alter (2012) war ich mir nicht mal sicher, ob das nicht ein ED2 ist.

  • Unserer ist auch von 11/2012. Gehört vermutlich zu den Allerersten, die da gebaut wurden?


    Man kann aber den Smartie durchaus ein Teilen verscherbeln. Ist aber natürlich eine Riesenarbeit. Aber Karosserieteile und Lader etc. gehen sicher problemlos weg.

  • Dafür sind mir aber die 3k7 zu viel. Bin auch kein Schrauber, eher Elektriker. Ich hatte auf ein wiederbelebbares Fahrzeug gehofft, weil die Anzeige am Samstag neu aufgetaucht ist. Natürlich hat der Verkäufer NULL Info zur Vorgeschichte. Der Tachostand ist auch ziemlich niedrig für +10 Jahre

  • Wir haben den Unseren 9 Jahre alt und mit 38.000km gekauft. Hat einem Benz Autohaus gehört, die den offensichtlich als Test- und Leihwagen verwendet haben.

    War aber alles OK, die Batterie/BMS sind auf dem letzten Upgradelevel und bisher ist alles wie es soll.


    Wir haben das OVMS verbaut und ich sehe regelmäßig, was der Kleine und sein Akku so treiben :)

    Edited once, last by firefox58 ().

  • Bei dem Alter (2012) war ich mir nicht mal sicher, ob das nicht ein ED2 ist.

    Dann hätte er die preFacelift-Front. Die ED2 gibt's aber leider nirgends, wurden alle verschrottet.


    Wobei ich sofort einen nehmen würde, würde ich einen finden. Egal was der Akku macht. :love:


    Unserer ist auch von 11/2012. Gehört vermutlich zu den Allerersten, die da gebaut wurden?

    Genau, los ging's mit den ED3 11/2012 oder so. Zumindest ist der älteste, der mir bisher unter gekommen ist, son da.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • EZ bei uns am 21.11.2012 durch das Smart Center in Metzingen

  • Eigentlich müsste man den auf 2.500 € runter handeln, dann zu Vanja für nen neuen Akku bringen, modernes Radio rein. Dann wäre das ein verdammt cooles und schönes Auto für etwa 10 k, welches noch locker 10 Jahre Freude bereitet. Sitzheizung, Wischautomatik, tolle Farbe und Panoramadach.


    Viele kommen auch ohne 22 kW aus und selbst das Navi musst im Prinzip mittlerweile tauschen. Entweder ist es sowieso schon kaputt oder kurz davor oder schlichtweg nichtmehr den modernen Ansprüchen entspchend.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Naja, da muss einfach nur irgend was rein was Android auto/carplay unterstützt und gut is. Eine Sache hatte ich noch vergesen, der linke Scheinwerfer hat Schwitzwasser innen. Aber auch das ist nicht wirklich dramatisch :)


    Wenn ich die Zeit hätte für die Aktion in Kroatien...

  • Der Scheinwerfer ist schnell getauscht und auch nicht teuer. :)

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Die kriegste gebraucht und mit Zustand "Sehr OK" aber für etwas mehr als den halben Preis wie Moritz das beschrieben hat. Die Reparatur übersteigt den Verkehrswert ja sehr deutlich.

  • Ich kann mich echt nur wiederholen:

    So ein Akku-Swap macht man nicht primär aus Vernunft oder weil sich das am meisten rechnet. Das macht man aus Liebhaberei und in diesem Beispiel, weil es einem Den Einsatz wert ist, dass man dann 10 Jahre lang keinen Stress mit dem Auto hat und es einfach nur fährt. ;)


    Wer Preis-Leistung will nimmt den billigsten fahrbaren ED bei mobile.de.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.