Welche Ladekarte ???

  • Abwarten. Seit 13. April 2024 gilt die AFIR ( Alternative Fuel Infrastructure Regulation) Damit muss der Ladesäulenanbieter (CPO) dem Endkunden und dem MSO gleiche Preise in Rechnung stellen. Das bedeutet, dass Maingau, EnBW etc. im Roaming jetzt den AdHoc Preis zahlen werden müssen. Daher auch die unterschiedlichen Preisen bei EnBW im Roaming. Da Maingau kein eigenes Ladenetz hat, werden die wohl ihren Tarig0f auch anpassen müssen. Einheitliche Ladepreise für Roaming Säulen bzw. Einheitstarife werden wohl aussterben

    #1 Launch Edition

    Bestellung: 25. Januar 2023

    Auslieferung: 01. Juni 2023

    Software: 1.3.2 EU

  • An die Münchner im Forum und die, die öfters hier sind ;)



    Am günstigsten seid ihr immer mit dem QR-Code Scannen an der SWM Ladesäule oder dem Nutzen der ladenetz App. Aktuell bei 0.49€/kWh. Man kann sich optional natürlich ein Konto erstellen, und sich für 11.90€ eine Ladekarte kaufen, da spart man sich das Eintippen am Handy (Email & Kreditkarte).


    Ich nutze meine EnBW Karte mit dem ADAC Tarif nur wenn es sich nicht vermeiden lässt mit aktuell 0.60€/kWh. Da bin ich mit der ladenetz App deutlich besser dran.

  • Info: Wenn Du Dich (als Münchner) bei der ESB (Energie Südbayern) anmeldest, kannst Du Dich für 4,99€ pro Monat mit nur 0.38€/kWh an die SWM Ladesäulen hängen. ESB ist auch Partner im Ladenetz

    https://www.esb.de/privatkunden/mobilitaet/ladekarte

    Edited once, last by Kik ().

  • Info: Wenn Du Dich (als Münchner) bei der ESB (Energie Südbayern) anmeldest, kannst Du Dich für 4,99€ pro Monat mit nur 0.38€/kWh an die SWM Ladesäulen hängen. ESB ist auch Partner im Ladenetz

    https://www.esb.de/privatkunden/mobilitaet/ladekarte

    Danke für den Tipp!

    rentiert es sich der monatliche Betrag für einen 17.6kW Smarti?

    Also im Winter ja definitiv weil er fast täglich am Strom hängt, aber jetzt im Sommer?

  • Danke für den Tipp!

    rentiert es sich der monatliche Betrag für einen 17.6kW Smarti?

    Also im Winter ja definitiv weil er fast täglich am Strom hängt, aber jetzt im Sommer?

    ah ok, das kann ich nicht sagen, da ich 1. einen #1 habe und 2. diesen erst seit 4 Wochen fahre (ohne die Möglichkeit ihn zuhause zu laden)

  • Danke für den Tipp!

    rentiert es sich der monatliche Betrag für einen 17.6kW Smarti?

    Also im Winter ja definitiv weil er fast täglich am Strom hängt, aber jetzt im Sommer?

    Nein, bei den europäischen Smarts lohnt sich eine Ladekarte niemals, wenn man auch zu Hause laden kann und keine wahnwitzigen Strecken fährt, für die diese Autos sowieso nicht gemacht sind. Und das schließt sogar das einphasige Schnarchladen mit dem ICCB und hohen Ladeverlusten mit ein. fast 60 Cent / kWh schlagen dem bodenlosen Fass der E-Mobilität aber nun endgültig den Boden aus. Das ist eine Preissteigerung von über 100 % innerhalb von nicht mal 3 Jahren!


    Wenn das an der Zapfsäule passiert wäre, hätten wir seit heute Revolution.


    Es ist hinlänglich bekannt, dass die EnBW Marktführer ist und dass alle großen Betreiber nun wohl nachziehen werden. Das ist nun der letzte Sargnagel, von dem sich die E-Mobilität nicht wieder erholen wird. Solche News wirken verheerender als jede Streichung unsinniger E- Kfz-Förderung.


    Ich hatte das aber schon kommen sehen. Und ich freue mich auch schon auf Juni, wenn ich den spritzigen Turbobenziner mit 110 kW, der sogar ein paar Kilo weniger als mein Smart wiegt in Empfang nehmen kann.


    E-Auto fährt man in Zukunft nur noch aus ideologischen Gründen.

  • zu Hause laden kann

    teils teils, ich darf zwar eine Wallbox in unserer Tiefgarage installieren, aber umgerechnet lohnt es sich erst dann, wenn man im Monat mehr als 500kWh lädt, was beim Smarti schwer vorzustellen ist.


    Allerdings klingen dann wiederum die 4.99€ im Monat fair, wenn man wirklich immer nur 38 Cent zahlt pro kW

  • teils teils, ich darf zwar eine Wallbox in unserer Tiefgarage installieren, aber umgerechnet lohnt es sich erst dann, wenn man im Monat mehr als 500kWh lädt, was beim Smarti schwer vorzustellen ist.


    Allerdings klingen dann wiederum die 4.99€ im Monat fair, wenn man wirklich immer nur 38 Cent zahlt pro kW

    und "nur" 48 Cent beim DC laden!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.

Do you like smart EMOTION, maybe saved time and money with it?


Then support the site with a membership and get exclusive rights.

You can find out more about this here.