smart ED auf 100 PS tunen oder auch nur nur die Rekuperation steigern

  • Wer einen smart ED3 besitzt, der weis, dass dieser kleine Stadtflitzer bereits ab Werk eine sagenhafte Beschleunigung hat. Und das, obwohl er eigentlich durchgehend mit limitierter Leistung unterwegs ist. Der verbaute Elektromotor von der EM-motive GmbH kann volle 80kW leisten, wurde im smart aber auf 55kW (60kW beim Brabus) limitiert.

    Nun bietet Steinbauer zwei Tuningkits an:

    • Gesteigerte Rekuperation & 100 PS Motorleistung
    • Gesteigerte Rekuperation

    Damit kann der kleine smart zeigen, was er tatsächlich drauf hat. Die Tuningfirma verspricht 10 % mehr Leistung, Drehmoment und eine stärkere Rekuperation. Grund genug das mal auszuprobieren und zu testen, wie die kleine Rakete dann unterwegs ist und was sie auf dem Leistungsprüfstand macht.

    Zu diesem Zweck habe ich das große Kit mit 100PS und gesteigerter Leistung es in meinen mittlerweile 230.000 km alten smart ED eingebaut. in meinem Blog findet Ihr den vollen Bericht:

    smart ED auf 100 PS tunen oder auch nur nur die Rekuperation steigern?



    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Da musst Du definitiv Dich auch mal mit Smart-99 unterhalten.. ;)

    In meinem ist es ja auch drin. Dann kannst mal EQ und ED jeweils ausprobieren. :)

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Übrigens heute mit Steinbauer erfahren. Für den Einbau gibt es mittlerweile sogar ein kurzes Video auf YouTube:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Unser Smart hat die Paddels um das Rekupieren zu steigern. Lässt sich das mit dem Steinbauer-Kit noch verstärken? Wo liegt der Unterschied zwischen der Brabus-Software und dem Steinbauer-Kit?

    Unser Fuhrpark:

    Smart ED3 Cabrio - Alltagsauto

    Subaru Forester 2.0 XT - Zugfahrzeug, Auto für die Waldarbeit und Reiseauto

    BMW M140i - Spaßauto für den Sommer

    Simson S51B1-4 - Vollrestauriert und fast alles Originalteile

  • Das steigert sich mit den Pedalen nochmal deutlich, hab die auch drin.


    Neben der Rekuperation hast Du mit Steinbauer den S-Modus vom Brabus dann in allen Modis. Sonst passiert da aber nichts mehr. Denke wer einen Brabus hat, "braucht" nur das Rekukit. :)

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Ab dem 1. Januar 2023 werde ich neue Preise für die Tuningkits rund um den smart ED & EQ einführen müssen. Leider steigen meine Einkaufspreise und so muss ich nun, zum ersten mal seit Markteinführung, auch die Preise anheben.


    Tuning für den smart ED

    574,95 € -> 649,95 €


    Shop - smart EMOTION


    Tut mir Leid, dass ich Euch mit Werbung belästigen muss, aber auch, dass ich die Preise anheben muss. Es ist natürlich nicht Ziel dieser Seite Euch mit Werbung zu füttern. Aber in diesem Fall möchte ich eine Ausnahme machen, dass niemand im Nachhinein dann überrascht wird.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!