Probleme beim Laden und Fehlermeldung "Werkstatt aufsuchen"

  • Bei der letzten Ladung war der Lader nach 1h mit 1.5kW so warm, dass ich es mit der Hand noch gut anfassen konnte (50-60°C vielleicht?). Nach einer weiteren Stunde lief das Gebläse schon und der Lader war deutlich heisser :cursing: (zu heiss zum wirklich Anfassen).


    Ob da Kühlmittel überhaupt durchfliesst? :/ Die Schläuche sind nicht wirklich warm geworden...

    Anbei der Kühlmittelkreislauf-Plan. Was macht eigentlich das Umschaltventil Y133/1?

  • Bei der letzten Ladung war der Lader nach 1h mit 1.5kW so warm, dass ich es mit der Hand noch gut anfassen konnte (50-60°C vielleicht?). Nach einer weiteren Stunde lief das Gebläse schon und der Lader war deutlich heisser :cursing: (zu heiss zum wirklich Anfassen).


    Ob da Kühlmittel überhaupt durchfliesst? :/ Die Schläuche sind nicht wirklich warm geworden...

    Anbei der Kühlmittelkreislauf-Plan. Was macht eigentlich das Umschaltventil Y133/1?

    Nabend. Ich würde sagen, dass das Umschaltventil zwischen Motor und Lader umschaltet. Läuft der Motor: wird da kaltes Wasser benötigt. Wird geladen: Wird da kaltes Wasser benötigt. Vielleicht aber auch zum halten einer gewisser Temperatur im Motor? Wenn es nicht mehr schaltet und dauerhaft auf „Motor“ steht, wird der lader bestimmt zu warm…

  • So würde ich es auch vermuten, ja. :)


    Bei der letzten Ladung war der Lader nach 1h mit 1.5kW so warm, dass ich es mit der Hand noch gut anfassen konnte (50-60°C vielleicht?). Nach einer weiteren Stunde lief das Gebläse schon und der Lader war deutlich heisser :cursing: (zu heiss zum wirklich Anfassen).

    Ich hab bei meinem noch nie die Hand aufgelegt wie er geladen hat und mittlerweile auch den 22 kW Lader drin. Wenn wer anders hier im Forum mal bei Sich mit 3,7 kW Lader das gegenprüfen könnte, das wäre klasse.


    Vielleicht beispielsweise der MHeiner oder Dimitrie78?

  • Wobei wir nicht wissen, wo es diese 55 °C misst. Wenn Du die Gelegenheit hast, bitte gerne auch mal Hand auflegen. :/

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 15.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Danke Michael.


    Vielleicht könntest du schauen, ob der Schlauch vor und nach dem Lader Warm wird :/


    Ich habe heute das 3-Wege-Ventil Y133/1 etwas untersucht. Wenigstens beim Wechsel zum Fahrbetrieb kriegt es kurz Spannung. Dabei hört man weder ein Klicken noch spüre ich etwas mit der Hand. Das ist natürlich keine Garantie dass er tatsächlich in der Motor-Stellung hängt...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.