[Community Abstimmung] Wo seht ihr die Prioritäten in den nächsten Updates?

  • Welche Hauptthemen sind Euch im smart wichtig? 99

    1. Navigation (67) 68%
    2. Schildererkennung (61) 62%
    3. Ladekurve / Akkuheizung (49) 49%
    4. Anhängerkupplungsmodus (29) 29%
    5. Lauter Kleinkram, bitte kommentieren (19) 19%
    6. Sprachbefehle (16) 16%
    7. Motorleistung bei leer werdendem Akku (16) 16%
    8. Übersetzungsfehler (9) 9%

    Viele von Euch kennen ja schon die Umfrage von smart hier im Forum, was für Dinge ihr gerne in kommenden Updates für den #1 und #3 haben möchtet. Das ist mittlerweile ein recht langes Thema mit sehr vielen Vorschlägen. Entsprechend bat der smart Deutschland Chef Marthu und mich, ob wir nicht mal eine Umfrage nach Prioritäten hier im Forum machen könnten.


    Genau das möchte ich nun in diesem Thread machen. Dabei möchte ich gerne mehrere Dinge abfragen:

    In diesem Start-Thread möchte ich von Euch wissen, an welchen Apps und Bereichen als erstes bearbeitet werden sollte. In weiteren Posts direkt hier im Anschluss möchte ich dann noch darauf eingehen, was Euch bei den einzelnen Gebieten wichtig ist und was nicht.


    Natürlich hat smart nur begrenzte Ressourcen und muss sich überlegen, an was sie alles gleichzeitig arbeiten wollen. Die Umfrage ist so aufgebaut, dass es immer eine Frage gibt und ihr die Euch wichtigsten drei Dinge auswählen könnt. Damit ergibt sich dann eine Übersicht der Prioritäten.


    Die Umfrage endet am 31. März 2024, kommentieren könnt ihr hier Gedanken zur Umfrage. Bitte Feature-Wünsche und dergleichen im dafür vorgesehenen Post kommentieren: smart will Eure Meinung: Was sollten die nächsten OTA Updates bringen?

  • Was ist Euch bei der Navigation wichtig? 85

    1. Auswahl der Ladestationsanbieter für Routenplanung (59) 69%
    2. Angabe wie voll der Akku am Ziel sein wird, auch während der Fahrt. (50) 59%
    3. Bessere Livedaten zu Sperrungen und Staus (48) 56%
    4. Bessere Routenführung entlang Ladestationen (45) 53%
    5. Navigationsziele vom Handy an das Auto schicken zu können (38) 45%
    6. Allgemein bessere Routenführung (4) 5%
    7. Navi soll sich merken, wenn ich die Stimme abgeschaltet habe (4) 5%

    Der größte Punkt aktuell ist das Navi, dieser ist auch bereits von smart bestätigt als einer der großen, welcher nun angegangen wird. Wie sind hier Eure Prioritäten?

  • Was ist Euch bei der Schildererkennung wichtig? 82

    1. Allgemein zuverlässigere Erkennung von Schilder (72) 88%
    2. Zeitbasierte Geschwindigkeitslimitierungen richtig lesen (55) 67%
    3. Nur Schilder auf meiner Spur erkennen (51) 62%
    4. Erkennung von Wetterbedingten Geschwindigkeiten (25) 30%
    5. Erkennung von Schilder in ganz Europa (11) 13%
    6. Erkennung von Überholverboten (8) 10%

    Die Schildererkennung ist nach wie vor ein Thema, welches noch weit davon entfernt ist auf dem Niveau anderer Hersteller zu sein.

  • Was für Details sind Euch wichtig? 87

    1. Radarbasierte Rekuperation wie bei Mercedes und smart EQ Fahrzeugen (32) 37%
    2. Verbessertes Matrix-Fernlicht (28) 32%
    3. Handyschlüssel (28) 32%
    4. V2L - Die Möglichkeit das Auto als Stromquelle für 230 V Sachen zu nutzen (26) 30%
    5. Assistenzsysteme im Anhängerbetrieb (25) 29%
    6. Fahrmodus, welcher ganz ohne Rekuperation ist (23) 26%
    7. Die App sollte Livedaten vom Auto anzeigen, statt den Daten beim Öffnen der App (22) 25%
    8. Auto sollte in den Display sich selbst zeigen, nicht das weiße Standard-Auto (18) 21%
    9. 360 ° Ansicht überlagert beim Blinken die Kreuzungsansicht des Navis (14) 16%
    10. Normaler Blinkerton (10) 11%
    11. Einstellung bei welcher Temperatur das Sonnenrollo selbstständig beim Abschließen zu geht (9) 10%
    12. Musikeinstellungen auf das jeweilige Fahrerprofil speichern (8) 9%
    13. Möglichkeit den Fuchs und Leopard komplett zu entfernen (6) 7%
    14. Ladelimit davon abhängig machen, ob man gerade Typ 2 oder CCS lädt. (3) 3%

    Es sind die Details, welche eine Software ausmachen, daher auch noch eine Liste dieser.

  • Was außerdem mal eine richtig gute Sache Wäre: Eine Dokumentation der verschiedenen 12 V Sicherungsboxen.

    1. Wo ist welche Sicherungsbox?
    2. Welche Sicherung macht was?
  • Hast was vergessen. Bei der Navigation sollte es den Punkt geben:


    - Einstampfen den Kinderkram und nur noch Google Maps oder sonst ein hochwertigeres Navi verwenden.

    Smart #1 Premium

    Geladen wird zu 90 % Zuhause an einer

    go-e Wallbox mit ca. 80 % Solarstrom.

  • Mir wäre bei Kleinkram wichtig, dass die App Instant startet und dann die Onlinedienste abfragt. Heist auch dass der Handyschlüssel sicher ohne Onlineverbindung funktioniert und eben ein massiver Performance Gewinn.


    Und allgemein ein Vernüftiger App Store.

    Mit Video Diensten und vielleicht anderen Navi Lösungen, usw.

    Dass man möglicherweise früher oder später auf CarPlay oder AA verzichten kann.

  • Was oben übrigens komplett fehlt. Ist das Thema "Geschwindigkeitswarnung".


    Also der Wunsch, dies in den Schnelleinstellungen mit einem Tap zu deaktivieren bzw. im Profil zu speichern und nach Start mit einem Klick alles unerwünschte Gebimmel deaktivieren zu können.


    Das ist bisher halt nur bei dem #3-Fahrern ein Thema, da es beim #1 ja noch den Bug gibt, dass es nicht bimmelt...

    Edited once, last by zyxcom ().

  • Was oben übrigens komplett fehlt. Ist das Thema "Geschwindigkeitswarnung".


    Also der Wunsch, dies in den Schnelleinstellungen mit einem Tap zu deaktivieren bzw. im Profil zu speichern und nach Start mit einem Klick alles unerwünschte Gebimmel deaktivieren zu können.


    Das ist bisher halt nur bei dem #3-Fahrern ein Thema, da es beim #1 ja noch den Bug gibt, dass es nicht bimmelt...

    Wie das ist nen Bug?

    Ich glaub der #1 muss nicht bimmeln.

    Erst der #3, weil die Homologisierg zeitlich anders/später gefallen ist.


    Wehe, wenn der auch anfängt zu bimmeln!

    Bei der katastrophalen Verkehrszeichenerkennung!!!

    Und übrigens ist das die dümmste und bekloppteste Regulierung der EU, die ich kenne.

    Smart #1 Brabus

    BMW iX xDrive40

    Edited 2 times, last by derSESO ().

  • Radarbasierte Rekuperation wie bei Mercedes und smart EQ Fahrzeugen

    Das dieser Punkt so viele Daumen bekommt, überrascht mich um ehrlich zu sein sehr.

  • Ich hatte das im EQ und fand es komplett nutzlos. Das Radar sieht ja keine rote Ampel, ein Ortsschild oder sonst etwas. Kann nur nachmachen, was der Vordermann gerade macht.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Okay, dann ist das fähiger als die Radarrekuperation vom smartEQ. :huh:

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Wie das ist nen Bug?

    Ich glaub der #1 muss nicht bimmeln.

    Erst der #3, weil die Homologisierg zeitlich anders/später gefallen ist.

    Nee, soviel ich weiß wurde auch der #1 nach diesem Datum homologiert. Ich habe die Daten aber nicht mehr im Kopf. Ich glaube es waren rund zwei Monate später.


    Beim #1 ist es ja so, dass nach Start die Einstellung auf optisch und akustisch springt (analog dem #3) aber einfach nicht bimmelt. Das ist definitiv ein Bug!


    Smart wird ja hier auch keine unterschiedlichen Softwareversionen anbieten. Wenn also ab Zulassung 07/2024 die Geschwindigkeitswarnung bei Start aktiv sein muss, dann wird dies auch für alle Smarts gelten, die vorher zugelassen wurden...


    Okay, dann ist das fähiger als die Radarrekuperation vom smartEQ.

    Ich bin mir nicht sicher, ob die es ausschließlich die Radarrekuperation ist.


    Es dürfte eher eine dynamische Rekuperation sein.

    Diese berücksichtigt den Abstandsradar und erhöht die Rekuperation, wenn z. B. der Vordermann bremst. Aber auch Navidaten für z. B. Ortseinfahrten, Kreuzungen etc. und evtl. andere Sensoren für Bergabpassagen oder ähnliches.

    Edited once, last by Moritz Leicht: Ein Beitrag von zyxcom mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Beim #1 ist es ja so, dass nach Start die Einstellung auf optisch und akustisch springt (analog dem #3) aber einfach nicht bimmelt. Das ist definitiv ein Bug!

    Mh ok, ich glaube, bei mir habe ich es tatsächlich auf nur optisch stehen.

    Und diese Einstellung bleibt gespeichert.

    Bin mir aber nicht 100% sicher.

    Muss ich echt mal schauen und testen.

    Smart #1 Brabus

    BMW iX xDrive40

    Edited once, last by derSESO ().

  • Ich bin mir nicht sicher, ob die es ausschließlich die Radarrekuperation ist.

    Beim smartEQ ist sie das definitiv, bei der alten B-Klasse auch und bei den Mercedes EQA und EQB meines Wissens auch. Das andere Hersteller das System schon ausgereifter haben, wusste ich noch nicht. Keine Ahnung ob modernere Mercedes EQ da mittlerweile mehr für nutzen als nur das Navi.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.