Überraschend Batterie vorwärmung

  • Schade, dass wir nicht wissen wie der Kühlkreislauf läuft und ob der smart zB bei Kälte die Abwärme vom Motor in den Akku schieben kann. :/

  • Gehen wir davon was ich im Auto so mit bekomme, vermute ich das die Wärmepumpe erst den Innenraum geheizt hat blieb die Temperatur im Einlass niedrig. Heute habe ich den Innenraum auf 20 Grad runter gestellt, kurz darauf stieg die Temperatur im Einlass.

    Die vorherige Fahrt war nach Bremen da war auf den ersten 25 km kein Anstieg der Temperatur.

  • Der Innenraum hat auf jeden Fall einen eigenen Kreislauf. Ob die Wärmepumpe auch auf das Kühlwasser vom HV-System kommt, weis ich nicht.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - smart

  • Quote

    Ob die WP auch die Akkus heizt ?

    Komisch dass solche basics nicht vom Hersteller irgendwo veröffentlicht sind ?? oder find ich das nur nicht ?

    smart#1 premium EZ 12 2023

    city el EZ 1993 seit 2006 tgl werktags

  • Ich denke mal das wir uns keine Sorgen mehr darüber machen müssen ob die Batterie temperiert wird, ich bin davon überzeugt das Smart da ihre Hausaufgaben gemacht haben.

    Die Daten aus diesen Screenshot sind von einer Fahrt von Buxtehude nach Hamburg, Max. 60km/h, Strecke 30km.

    Bei kälteren Temperaturen habe ich das gleiche festgestellt.


  • Hast du die Batterieheizung manuell eingeschaltet? Ich fände es ehrlich gesagt nicht so toll, wenn der Smart die Batterie permanent wärmt. Ich brauche das Feature nur auf Langstrecke und auf Kurzstrecken würde so unnötig Energie verballert, wie es auch der ID3 gemacht hat. Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, da ansonsten der manuelle Schalter zum vorheizen nutzlos wäre, sollte die Heizung permanent anspringen.

    Smart #1 Premium, Laser Red, Dark Matter, AHK, Smart OS 1.3.2

  • Nein keine vorKondi


    Das ist doch die Wärmepumpe die die Abwärme zum temperieren der Batterie nutzt. Die beste Temperatur liegt bei 25-30 Grad. Das passiert auch bei kalten Temperaturen, nur erst später wenn der Innenraum warm ist. Kannst du auf vorherigen Dias von mir sehen. Bei einer kalten Batterie ist der Verbrauch ermöglicht höher. Ich habe auf dieser Strecke 14 kW/100 im Winter nicht unter 20 kW

  • diese Fahrt fand bei welcher Lufttemperatur statt ?


    hast du zur "kälteren Temperatur" konkrete Werte? Screenhot etc. ?

  • Es spielt jetzt echt keine Rolle welche Außentemperatur es war ich zeige doch nur auf das es funktioniert. Wer alles regelmäßig hier liest sieht auch Diagramme die noch aus kälteren Zeiten kommen. Es kommt noch was von der vorKondi von mir, bin noch am ausarbeiten.

  • naja, die Ausgangstemperatur zeigt doch, ob + wieviel überhaupt dann seitens der Batterie-Temperierung noch beizusteuern ist(?)!


    Vielleicht lese ich auch deine Diagramme nicht ausreichend+richtig, um das dort aufgezeigte technische Vorgehen vom Wagen selbst.


    Aber wenn da was lapidar von max. 60 km/h und 30 km Strecke steht.

    Wie soll man das alles mit diesen Diagrammen und weiteren Überlegungen als Außenvorstehender in Zusammenhang setzen??

    Edited 2 times, last by Josef ().

  • Heute eine Fahrz zum Tesla Supercharger V2 um den Temperaturverlauf mit vorKondi aufzuzeichnen. Batterie knapp unter 20 Grad, Außentemperatur 14 Grad. Man kann erkennen das die Wärmepumpe den Wasserkreislauf gleich aufheizt um die Batterie aufzuwärmen. Leider hat der Versuch bei Tesla zu laden wieder nicht geklappt.

    Leider bisschen schwierig hinterher Grenzen einzuzeichnen. Die vorKondi war die ganze Zeit aktiv, man kann erkennen das ab da die Einlass Temperatur abfällt bis zum Start an der EnBW Säule. Man sieht dann eine spitze wo die Einlass Temperatur ansteigt und dann gehalten wird um das erwärmen der Batterie beim Laden schon vorher gegen zu wirken.

    Die vereinzelt auftretenden Spitzen kommen von der App wenn ich den Screen wechsle also keine Bedeutung.


  • Mein persönliches Fazit:

    Sie haben bei Smart ihre Hausaufgaben gemacht was die temperierung der Batterie betrifft. Ob mit oder ohne vorKondi, es funktioniert. Man darf bei kalten Temperaturen nicht vergessen das die Batterie ein massiver Block ist, der muss gleichmäßig temperiert werden und das kann auch mal länger dauern im Winter. Wir haben jetzt die Möglichkeit rechtzeitig die vorKondi zu starten, denn sie funktioniert.

  • Im Sommer und Herbst gab es nie Probleme mit der Ladeleistung. Erst im Winter wurde es dann zäh. :)

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - smart

  • Schön zu sehen, wie die Batterietemperatur innerhalb von etwas 35 min von rund 18 Grad auf 30 Grad hoch geht.


    Zugegeben, bei bis zu 185 km/h, da fließen auch ordentlich hohe Ströme die von sich aus schon die HV-Batterie auf Temperatur bringen.


    Offensichtlich hat gegen 12:30 sogar die Kühlung eingesetzt, um einer weiteren Erwärmung der HV-Batterie zuvorzukommen, dabei die Temperatur der Kühlflüssigkeit auf etwa 24 Grad runtergedrückt.


    ehauschi

    Und du hast dabei keine manuelle oder, durch Eingabe einer Ladesäule als Ziel, automatische Akkuvorheizung verwendet?

    #1 Pulse 22.05.24-

    AMP+-ERA-e 02/18-, 19.2kWh/100km, 196tkm

    Corsa-e 11/20-, 19.8kWh/100km, 43tkm

    Zoe Q210 08/16-02/18, 20.2kWh/100km, 54tkm

    Edited 2 times, last by TomTomZoe ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.

Do you like smart EMOTION, maybe saved time and money with it?


Then support the site with a membership and get exclusive rights.

You can find out more about this here.