Werkstatthilfestellung Wireless Apple CarPlay Update im smart EQ

  • Montag war es endlich soweit, ich habe das Wireless Apple CarPlay Update für meinen smart EQ bekommen. :)


    Zu Beginn:

    Das Update ist nur führ Fahrzeuge verfügbar, welche bereits ab Werk Kabelgebundenes CarPlay haben. Ältere Radios, mit TomTom Navi, können das Update nicht bekommen. Ob ihr das Update bereits habt, seht ihr entweder daran, das hier der Hintergrund so aussieht:


    IMG_9554D


    .. oder ihr guckt einfach in den Einstellungen, wenn da ein Update von 2021 oder neuer drin steht, habt ihr das Update für Kabellos. Steht da nur 2017, habt ihr es nicht:


    IMG_9555D


    Obwohl es das Update bereits seit Mitte des Jahres 2021 gibt, gibt es immer noch mehr als genug Händler und Werkstätten, welche es nicht hinbekommen. Wer denen mal unter die Arme greifen möchte:

    Das Update muss die Werkstatt via Xentry Diagnose runterladen. Das kann auch mal 3 Stunden gehen. Daraufhin muss es auf einen USB-Stick gezogen werden. Diesen muss man dann im Fahrzeug an den USB-Ports im Getränkehalter in der Mitte anstecken. Der eigentliche Installationsprozess dauert dann ca. 15 Minuten.


    Ist das fertig, muss es noch via SCN-Kodierung freigeschaltet werden.


    Sollte da eine Werkstatt Schwierigkeiten haben, kann sie beispielsweise das ServiceCenter in Leonberg kontaktieren. Die haben es schon erfolgreich geschafft. Außerde, S&G Pforzheim, die haben es bei mir gemacht. Der nico.schurr hat es vom ServiceCenter Esslingen bekommen.


    PS: Es gibt das Update 0201 und 0200, beides kann kabelloses CarPlay, aber 0200 stürzt wohl vereinzelt mal ab. Wer damit Probleme haben sollte, kann seinen Händler mal um 0201 bitten. Das läuft bei mir recht stabil.


    PPS: Um es dann mit dem Handy drahtloch zu verbinden einfach via Bluetooth koppelt und CarPlay bestätigen. Nach dem ersten mal geht das dann zukünftig automatisch.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Der neue Hintergrund im Display kam im Sommer 2021 mit dem Wireless Carplay-Update 0200. Ich denke, die mangelhafte Systemstabilität führte zu einem erneuten Software-Update 0201. Ich hoffe, ich bekomme das anfang Februar auf meine beiden Autos.

    VW Sharan TDI Comfortline BMT, EZ: 03/2016

    Smart EQ Forfour Pulse, 22 kW, EZ: 02/2021

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, EZ: 11/2021


    Wallbox: 2x MyEnergi Zappi

    PV: 4,76 kWp ohne Eigenverbauch (2007) + 6,27 kWp mit Eigenverbrauch (2021)

  • Der neue Hintergrund im Display kam im Sommer 2021 mit dem Wireless Carplay-Update 0200

    Richtig. :)


    Ich denke, die mangelhafte Systemstabilität führte zu einem erneuten Software-Update 0201.

    Das denke ich auch. Und bisher hatte ich auch keinerlei Abstürze oder dergleichen. :)

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • PPS: Um es dann mit dem Handy drahtloch zu verbinden einfach via Bluetooth koppelt und CarPlay bestätigen. Nach dem ersten mal geht das dann zukünftig automatisch.

    Bei mir war kein Update nötig, habe den

    (Neu-) Wagen ja erst Ende November beim Händler abgeholt...

    Hedoch muss ichvfeststellen, dass Apple CarPlay sich leider nicht automatisch verbindet. Manuell funktioniert es zwar, aber eigentlich fänd ich's schon gut, wenn das automatisch ginge...

    Muss ich irgendwelche Einstellungen ändern?

    🤔🤔🤔

  • In der Regel klappt das automatisch. Ich muss aber auch immer wieder manuell verbinden. Allerdings nutzen wir die beiden Smarts auch zu Zweit. Für Carplay wird ja eine WLAN-Verbindung zwischen der Headunit und dem iPhone aufgebaut. Ich denke, manchmal hängt mein iPhone auch noch im heimischen WLAN, wenn das Auto zuletzt mit dem iPhone meiner Frau verbunden war.

    VW Sharan TDI Comfortline BMT, EZ: 03/2016

    Smart EQ Forfour Pulse, 22 kW, EZ: 02/2021

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, EZ: 11/2021


    Wallbox: 2x MyEnergi Zappi

    PV: 4,76 kWp ohne Eigenverbauch (2007) + 6,27 kWp mit Eigenverbrauch (2021)

  • WLan? Ich hab mein iPhone via Bluetooth verbunden und CarPlay bestätigt. Wechselt das dann auf WLan?

    Ja, deshalb wird die Bluetooth-Verbindung getrennt. Im iPhone unter Einstellungen -> WLAN sieht man dann das Netzwerk des Smart

    VW Sharan TDI Comfortline BMT, EZ: 03/2016

    Smart EQ Forfour Pulse, 22 kW, EZ: 02/2021

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, EZ: 11/2021


    Wallbox: 2x MyEnergi Zappi

    PV: 4,76 kWp ohne Eigenverbauch (2007) + 6,27 kWp mit Eigenverbrauch (2021)

  • Dann geht es auch.


    James #One ist zwar aus den UK, hat aber auch einen Edition One und damit eines der ersten Autos mit CarPlay. Der bekam das Update aufgespielt ohne Probleme. Dürfte ziemlich genau so alt wie Dein Edition One auch sein.


    Mein smart ist übrigens von 04/2021 und hat es auch bekommen.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Die Umstellung aufs CarPlay-fähige (und damit updatefähige) smart media connect erfolgte bereits Oktober 2020. Ab 06.21 war dann Wireless ab Werk verbaut. Ich selbst hab bei meinem Letzten (Produktion Ende November 20) das Update als einer der ersten (sogar noch vor Moritz L. :P ) bekommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!