Artikel: Seriendaten des smart #5 mit der Homologation veröffentlicht

  • also siehst du darin die Mehr-Kosten eines 800V-System?

    Ich bin absoluter Freund des 800V-Systems, weil es das Potential bietet, dass Wartezeiten am Lader erträglich werden.

    800Vx500A ergeben 400kW Ladeleistung. Das bedeutet, in einer Stunde kann ich so viel Energie ins Auto pumpen, wie ich im Haus in drei Monaten verbrauche. Das funktioniert nur, wenn jedes einzelne Glied in der Kette mitspielt, das bedeutet, dass alle Komponenten hochwertig und sauber designed sein müssen. Selbst bei Ladeverlusten von nur 3% sind das 12kW, die in Wärme gewandelt werden.

    Auf der anderen Seite, bei 400kW Ladeleistung wird die Energie für 100km in 3 Minuten übertragen, ein normaler Tankvorgang dauert ziemlich genau 5 Minuten, das sind schon 200km. Damit dauert Laden nur noch doppelt so lange wie das Tanken eines Benziners, damit wäre für mich das Thema Ladezeit durch.
    Ich gehe davon aus, dass es dieses Thema in 5 Jahren nicht mehr geben wird, weil sich Ladegeschwindigkeiten im Bereich von 3-4C zum Standard entwickeln. Und das wird diese unsägliche Diskussion beenden.

  • Akku- und Zellhersteller kündigen schon lange viel an. Ich glaub nur noch, was tatsächlich dann in Serienfahrzeugen drin ist und kurz vor Verkaufsstart ist oder direkt schon gekauft werden kann.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • eben. und im übrigen waren diese details auch schon zuvor in galerien zu sehen gewesen.


    PS: Weiterhin fehlt das Interieur!...und was/wo auch immer tatsächlich eine 7-Sitzer-Version anliegt!

    Edited once, last by Josef (June 20, 2024 at 8:54 AM).

  • Hat man ja schon beim #1 +#3 gesehen, das in China mehr Ausstattung erhältlich ist.

    Genau genommen gibt's mittlerweile in europa mehr Varianten als in China. Den #3 gibt's zb nicht als pro und pro+ dort.

    PS: All diese "Fotos" sind "nur" renderings, wie ich die Tage aus internen Kreisen erfahren habe. ;)

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • Bzgl Preis hatte die neue Ausrichtung von Smart so verstanden, das Mercedes nur noch das Premium Segment bedienen will und Smart sich darunter in der Mittelklasse einordnet. Also keine A-Klasse, B-Klasse, etc mehr von MB

    Bei Preisen jenseits der 60k bewegen sie sich aber dann schon auf MB Niveau, was keinen Sinn ergibt bei der Ausrichtung der Marke.

    Kommentare was ich halt zum „Smart“ immer noch höre, „so viel für einen SMART?“, „ist halt NUR ein SMART…“,

    Positiver geht es aber auch „oh der ist aber sehr Groß jetzt“, „wie das ist ein Smart? Wow“

    Smart #1 Premium Cyber Silver Metallic/Eclipse Black; AHK
    Firmware OTA v1.3.2

  • Bzgl Preis hatte die neue Ausrichtung von Smart so verstanden, das Mercedes nur noch das Premium Segment bedienen will und Smart sich darunter in der Mittelklasse einordnet. Also keine A-Klasse, B-Klasse, etc mehr von MB

    ..

    joh - so ungefähr will man das wohl "abfangen", was Mercedes nicht (mehr) sein soll.

    Siehe auch MINI bei BMW ;)

    Edited once, last by Josef (June 20, 2024 at 9:01 PM).

  • Ja, für mich auch.
    Aber mal abwarten, es kann sicher noch schlimmer kommen.

    :(

    abwarten und Tee Trinken.

    man muss den erst einmal live sehen um wirklich einzuschätzen ob er wirklich so schlimm ist... also die Studie fand ich MEGA ...jetzt die finale version in Bildern naja kann natürlich auch an der Farbkombi liegen. Ich will ihn auf jeden fall mal live sehen um mir die Meinung zu bilden.

    smart BRABUS #1, -smart 453 Forfour Brabus, -smart 453 EQ Blue Dawn

    Im Prinzip geht es darum, als erster Feierabend zu machen. - Michael Schumacher
    Gerade Straßen sind für schnelle Autos, Kurven sind für schnelle Fahrer. - Colin McRae
    Wenn Gott gewollt hätte, dass wir laufen, wieso hätte er uns dann Füße gegeben, die auf Pedale passen? - Sir Sterling Moss

  • Live-Eindruck. Wohl wahr...


    Doch bei allem für, wie man bisher um der neuen Modellpolitik verfährt:

    - Der #1 als Kompakt-SUV, wie es der Markt so "verlangt"/nachgefragt wird. Ok

    - Der #3 als Coupé-SUV-Ableger dazu, auch noch gängig/schlüssig danebengestellt. Ok

    ...

    So langsam aber sicher, sollte man doch auch die "Wurzeln" nicht wirklich vergessen, zumal man sie selber ja auch nicht leugnet!

    Und GEELY hat mit Volvo, Polestar, Zeekr,...so viele in den Segmenten >4.5m !

    Wieso muss es smart dann auch noch tun?

    Die Marke mit dem wenigsten/gar keinem tun dort bislang!

    Die Marke, wo in einem Autohaus steht, wo links/rechts längstens diese Größe mit Mercedes, Anteilseigner, präsent ist.

    Die Marke wo dann zuletzt erst was in ihrem "eigentlichen Segment" liefern wird...

    ....alle schreien/tun um der < 25k-, <20k-€-Autos!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Do you like smart EMOTION, maybe saved time and money with it?

Then support the site with a membership and get exclusive rights.

You can find out more about this here.