PV-Überschussladen seit der smartOS 1.4.0

  • Ich konnte gerade das PV Überschussladen testen. Waren quasi ideale Bedingungen, weil die Leistung vom Dach permanent schwankte. Ich habe den Smart heute Morgen angesteckt. Als die Leistung vom Dach ausreichte, hat er angefangen zu laden ohne vorher geweckt worden zu sein. Die Änderung in der Stromstärke geht er auch sofort mit und lädt entsprechend der Vorgabe meines NRGkick. Das passt so für mich, schön. 😊

    smart #1 Premium, Laser Red, Dark Matter, AHK, Smart OS 1.4.0

  • Und was ist jetzt anders / besser als vorher? (ich meine mit v1.4.0)

    Alles was du beschreibst ging bei mir schon immer.

    Fahrzeug: Smart #1 Premium, Cyber Silver Metallic, Dark Matter mit AHK
    Wallbox: openWB series2 standard+ 22KW

    Edited once, last by BlueCity (July 10, 2024 at 12:48 PM).

  • Echt? Also bei mir musste ich den Smart anstupsen, sobald er eingeschlafen ist. Die Ladung hat nicht selbstständig gestartet. Dann hat er auf Änderung der Stromstärke erst dann reagiert, wenn der Unterschied >= 2A war. Das macht er jetzt sofort. Es irritiert mich etwas, dass das bei dir vorher schon so ging. Selbst Moritz hat das Verhalten so bestätigt.

    smart #1 Premium, Laser Red, Dark Matter, AHK, Smart OS 1.4.0

  • Echt? Also bei mir musste ich den Smart anstupsen, sobald er eingeschlafen ist. Die Ladung hat nicht selbstständig gestartet.

    Meine Wallbox ist eine OpenWB.
    Diese kann den Smart wecken, wenn er eingeschlafen ist. Und das macht sie schon seit April 2023 100% zuverlässig.

    Fahrzeug: Smart #1 Premium, Cyber Silver Metallic, Dark Matter mit AHK
    Wallbox: openWB series2 standard+ 22KW

  • Hab's auch noch auf dem Zettel das zu prüfen. Vermutlich gab's durchaus Verbesserungen, so wie mecki67 schreibt. Der Unterschied ist, dass der smart #1 & #3 sich nun vermutlich verhält wie in der Norm beschrieben. Wenn es davor funktioniert hatte, dann weil einzelne Wallboxhersteller es über Umwege möglich gemacht haben.

    Das es jetzt einfach nach Norm geht und bei allen Wallboxen funktioniert, wäre durchaus gut. Wie gesagt, ich teste es die Tage auch nochmal.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • Okay, da konnte ich nun zugegebenermaßen nichtmehr ruhig sitzen und an die Arbeit denken. Bzw die Ladesäule war gerade sowieso mit ihrem Update beschäftigt... kurz selbst getestet: Ja, der smart #1 und #3 folgt nun dem Signal der Wallbox in 1 A Schritten, so wie er es sollte. :love:

    Über Nacht werde ich ihn mal einschlafen lassen und gucken, ob er dann sich auch von der Box wieder wecken lässt.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • Genau sowas meinte ich damit:

    Wenn es davor funktioniert hatte, dann weil einzelne Wallboxhersteller es über Umwege möglich gemacht haben.

    Klar behebt das Probleme. Funktionieren sollte es trotzdem ohne solche Umwege und drum hatte ich das Thema auch bei smart auf die Agenda gebracht. :)

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • Und zumindest nach 2 Stunden fängt er auch wieder an zu laden, wenn er soll. Macht mich um so optimistischer, dass er's morgen früh auch macht. :)

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • mit 1.3.2 schaut das PV-laden nämlich so aus:

    die rote linie ist die vorgabe, eigentlich sollten die anderen dem sauber folgen, tun sie aber nicht. es ist grundsätzlich zu wenig (meist mehr als 1A weniger als von der wallbox vorgegeben), es springt in stufen von ca 2A, und es springt nicht immer auf dieselben werte.

    das führt einerseits zu verschwendeter (bzw eingespeister) solarenergie, andererseits dazu, daß durch das nachregeln durch evcc dann auch wieder netzbezug anliegt:

    (so sieht dieser zeitraum am zähler aus).

  • Und heute morgen hat er sofort wieder zu laden begonnen. Nach einer Ladepause über die komplette Nacht. :love:

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • Jetzt wo das restliche PV-geführte Laden funktioniert, hat schon wer ausprobiert, ob der smart richtig zwischen 1-Phasig und 3-Phasig wechseln kann?

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • Top, das freut mich zu hören. :)

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 20.000 km
    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 285.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)
    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km
    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    Elektrisch, weil's Spaß macht.

  • mit der phasenumschaltung hab ich auch mit der 1.3.2 kein problem, in beide richtungen nicht. die cFos PowerBrain legt da aber auch nach dem abschalten eine gedenkminute ein, bevor sie die andere konfiguration wieder einschaltet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Do you like smart EMOTION, maybe saved time and money with it?

Then support the site with a membership and get exclusive rights.

You can find out more about this here.