Roadtrip nach Italien zum smartEQfortwo e-cup

  • Moin moin,


    seit es ihn gibt, will ich unbedingt mal zum smartEQfortwo e-cup fahren. Das ist eine Rennserie in Italien mit ausschließlich elektrischen smarties an der lauter Gentlemandrivers teilnehmen und über die Saison eine gute Hand voll verschiedene Rennstrecken unsicher machen.


    Dieses Jahr ist endlich wieder kein Corona und auch sonst nichts, was mich davon abhält, darum soll es dieses Jahr nun endlich steigen:

    • 9.-10. Juli 2022 in Varano de' Melegari (43040 PR)

    .. von Stuttgart aus sind das 650 km, also 13 Stunden mit dem smart fahren.


    Ich habe gute Kontakte zum Event und denke das dürfte richtig cool werden. Habe außerdem angekündigt das vielleicht noch ein paar weitere smarties mit mir mitkommen möchten. Jetzt ist also Eure Gelegenheit Euch den Termin im Kalender einzutragen und auch dabei zu sein.

    Eine Detailplanung wird noch folgen, aber ich möchte jetzt erstmal eine Übersicht, dass man sich besser absprechen kann. Um das Laden müsst ihr Euch keine Sorgen machen. In der Schweiz und Italien funktioniert auch die EnBW mobility+ App und ich werde vermutlich etwas voraus fahren, dass ihr nur noch hinterher müsst und da laden könnt, wo ich zuvor auch geladen habe. Ob wir die 650 km ganz entspannt in zwei Tagen fahren oder in einem machen, besprechen wir dann noch. Eben so Hotels und dergleichen. :)


    Wer ist also dabei? :love:


    Das ist ein riesen Event im italienisch, außerhalb hört man aber kaum davon. Wiederum mit der Sprache werden wir auch klar kommen, ich kann auch kein Italienisch, aber weis genug Leute dort, welche Englisch können. :)


    Facebook: @smartecup

    Instagram: @smartecup


    smartEQfortwo e-cup smartEQfortwo e-cup smartEQfortwo e-cup smartEQfortwo e-cup smartEQfortwo e-cup

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Denke bis kommenden Montag wäre gut. :)


    Es ist noch nichts spruchreif zu der Aktion, ich möchte also nichts versprechen. Aber aktuell sieht es so aus, als würde man sich in Italien sehr auf uns freuen... ;)

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Schaue begeistert auf YT was die aus unserem Knirps rausholen. Da wird einem beim Mitfahren wirklich schwindelig.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Technikfrage: Man hat ja wie im "echten" Rennsport üblich sämtlichen Ballast abgeworfen. Was sonst ist wohl ggü. der Serienversion anders? Fahrwerk dürfte klar sein, aber sonst - Motor und Akku-Tuning? Wenn das Serie ist habe ich keine Angst mehr vor Akkualterung und Motorschwächen. 8)

  • Das wär´s !!!

    und da ich meinen smarty gerade auf schnelllader umrüste - liege in den letzten zügen , werde berichten -

    und es bis dato hinbekomme bzw. stuttgart !!! wäre das ein toller einstieg in die

    schnelllader fraktion .

    von den kilometern dürfte das dann sicherlich locker machbar sein . würde es aber dann auf

    zwei tage machen . hab´s ja nicht eilig .

    endlich wieder reisen ... ;)


    .

    Gruß aus Mühlacker


    Smarty 451 seit 05.22 auch mit umgrüsteten schnelllader ! Endlich !!!

  • ... ich spiele ja mit dem Gedanken meinen smart für den Trip irgendwie folieren zu lassen. Mal sehen, muss da mal morgen bisschen rumspielen ...

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Ist das so richtig?


    EQ_Nicky_Berlin 453fortwo
    Cleversmart 453fortwo
    apetreiber 451fortwo
    Fuelli 451fortwo
    MineCooky_1453fortwo
    MineCooky_2451fortwo


    Hab ich wen vergessen? :)

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Wurde ich gestern auch noch gefragt: Kostentechnisch braucht ihr natürlich Hotels, Strom und dergleichen. Eintritt wiederum vermutlich nicht.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Ist echt klasse wie die Italiener sich da rein hängen und mit wem ich gerade alles im Austausch stehe. Also ich empfehle wärmstens, dass ihr die EnBW mobility+ App habt und Euch auch eine RFID-Karte zulegt, sofern nicht schon vorhanden.

    Damit seit ihr in der Schweiz und Italien gerüstet.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!