Fehler beim Laden "12V Anhalten s Betriebsanleitung"

  • Hallo Tommy,


    das hatten wir bei unserem smart von 11/20 (halbes Jahr Vorführer bei MB) auch mal. Das Problem trat bei uns zunächst sporadisch auf, behob sich nach 15 Minuten, wenn man den smart schlafen ließ. Dann kam es wieder, immer öfter: Wenn wir den Wagen starten wollten. Mehrere Aufenthalte bei Mercedes blieben zunächst ohne Erfolg. Erst wurde die 12 V Batterie getauscht, dann das BMS geupdatet. Danach war bisschen Ruhe, bis dann das Motorsymbol aufleuchtete. Diagnose: Defekter HV-Akku.
    Die Fehlermeldung ist leider sehr weit gefasst, sodass auch die Werkstatt nicht sofort weiß, woran es liegt. Moritz L. hatte da irgendwo im Forum mal was zu geschrieben, dürfte im Wiki gewesen sein. Finde es nur gerade nicht.


    LG

    Liebe Grüße,

    Leon


    smart EQ ForTwo 2020 Schnelllader Vollausstattung in Carmine-Red

    Edited once, last by LeoJoa ().

  • Eben vergessen zu erwähnen: Diese Meldung muss jetzt nicht unbedingt heißen, dass dein Kleiner krank ist. Manchmal verschluckt sich beim hochfahren ein Steuergerät. Da hilft dann auch aussteigen, abschließen und 15 Minuten warten. Dann hat sich alles beruhigt. Beobachte das ganze bitte weiter und halte uns auf dem Laufenden, ob das Problem öfters auftritt.
    Sonst gilt: Einmal ist keinmal :)

    Liebe Grüße,

    Leon


    smart EQ ForTwo 2020 Schnelllader Vollausstattung in Carmine-Red

  • Lass das mal weg. Und wenn der Fehler morgen noch besteht, ist das ein Fall für die Mobilitätsgarantie. Telefonnummer dafür steht der Tür.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Die 12 V lädt man beim smart am einfachsten, indem man ihn einfach ne halbe stunde eingeschaltet lässt. Sollte aber nicht nötig sein. Der lädt die eigentlich immer selbst, sowohl beim Fahren, als auch beim smart laden.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!