Android Auto und USB-Stick gleichzeitig nutzen

  • Hallo Zusammen,


    ich habe einen Smart ForTwo Cabrio von 12/2017.

    Ich möchte meinen USB-Stick für Musik nutzen und gleichzeitig aber auch mein Handy anschließen um Android Auto zu nutzen.

    In meinem jugendlichen Leichtsinn dachte ich: USB-HUB dran und gut ist.

    Leider meckert das Navi dass keine USB-Hubs unterstütz werden.

    Gibt es eine andere Möglichkeit oder hat der Smart noch irgend wo eine 2. USB Buchse versteckt?

  • Das alte Navi hat meines Wissens nur einen USB-Anschluss. Zwei gibt's erst seit dem neuen Navi, welches auch Apple CarPay kann und seit Ende 2020 verbaut wird.


    Kann mir vorstellen, dass das Auto den Hub nicht mag, weil es über den Anschluss nur 1 A liefern kann. Was dann vielleicht zu wenig ist um Handy uns USB Stick zu versorgen. Ich würde mich nach einem Hub umsehen, welches eine eigene 12 V (nicht 9 V!) Stromversorgung hat, welche ich dann über den Zigarettenanzünder speisen kann.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Das alte Navi hat meines Wissens nur einen USB-Anschluss. Zwei gibt's erst seit dem neuen Navi, welches auch Apple CarPay kann und seit Ende 2020 verbaut wird.


    Kann mir vorstellen, dass das Auto den Hub nicht mag, weil es über den Anschluss nur 1 A liefern kann. Was dann vielleicht zu wenig ist um Handy uns USB Stick zu versorgen. Ich würde mich nach einem Hub umsehen, welches eine eigene 12 V (nicht 9 V!) Stromversorgung hat, welche ich dann über den Zigarettenanzünder speisen kann.

    Selbst wenn nur der Hub und der USB Stick dran ist, sagt das Navi USB Hub wird nicht unterstützt. ☹️

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!