Vorklimatisierung ohne Funktion

  • Hallo zusammen und ein gutes neues Jahr!

    Ich habe meinen Flitzer EQ42 cabrio im Nov 22 als Neuwagen endlich bekommen,

    auf Grund der niedrigen Außentemperaturen wollte ich die Vorklimatisierung nutzen.

    (Eigene Wallbox im Freien 11 KW- Fahrzeug steht im Freien)


    Ich kann die VK per Tacho sowie in der app (iOS) einstellen und auch aktivieren, aber bei der angegebenen Abfahrtzeit hat sich nichts getan, also kein Temperaturanstieg im Innenraum, auch zeigt mein Wallbox Monitor keinen Stromverbrauch an. Die Heizung funktioniert im Fahrbetrieb zufriedenstellend, auch die Boosterfunktion die 5 min läuft funktioniert einwandfrei. Zur Kontrolle einer Temperatur Änderung habe ich ein kleines Thermometer im Innenraum angebracht.

    Das Auto hatte ich letzte Woche wegen der nichtfunktionierenden VK in der Werkstatt, durfte das Auto am Do wieder abholen, mit angeblicher Erfolgsmeldung - konnte am WE mit unzähligen Versuchen keinen Erfolg vermelden.


    Es gibt keine Fehlermeldung, wenn ich die Abfahrtzeit am Tacho eingebe taucht diese kurz später in der App auch auf und umgekehrt. Wird in der App im Status die VK angezeigt? Siehe Foto

    Abfahrtszeit auf 19:08 eingestellt bekomme ich die Meldung auf dem 2.Foto


    Während des Werkstattaufenthaltes hatte ich einen EQ42 Ersatzwagen.

    An meiner Wallbox angeschlossen, Abfahrtzeit über Tachodisplay eingestellt und?…. funktioniert!!


    Wer hat noch einen Tipp für mich?


    Grüße Helmut

    Grüße Helmut




    EQ42 cabrio / 22 kW Boardlader / Vollausstattung

    GLC 220 d

    PV Anlage 9,6 kW

    Wallbox ABL ehm2 - 11 kW

  • Das ist ein extrem unzuverlässiges Thema. Problem ist, dass das Fahrzeug die Uhrzeit durchaus bekommt und apspeichert. Es aber so weit einschläft, dass es nicht bemerkt, wenn die Uhrzeit eintritt und es zeit zum Vorklimatisieren ist. Ein Problem welches von Anfang an besteht und auch nie wirklich behoben wurde. Bei mir hatten sie dazu sogar mal erfolglos den Bordcomputer getauscht.


    Zwischendurch gibt's dann wieder Autos, welche auf magische Weise zuverlässig vorklimatisieren. Aber warum oder wie, ist nicht bekannt. Naheliegend ist, dass die nicht komplett einschalfen und es drum noch schaffen. Aber auch was die wach hält ist nicht klar. Klar ist nur, dass das eher die Ausnahme ist. In gefühlt 80 % der Fällen funktioniert es nicht zuverlässig.


    Ist ein extrem frustrierendes Thema und es gab auch schon mehr als einen, der daraufhin seinen smart wieder zurück gegeben hat. Weil smart / Mercedes es nicht beheben kann. :(

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Also an ein zurückgeben denke ich eigentlich nicht…


    Aber es lässt sich doch den Fehler vielleicht eingrenzen?


    1. ein baugleiches Fahrzeug funktioniert an meiner Wallbox und am gleichen Standort!

    -> dann liegt es weder am Standort (Übertragungsprobleme über 3G zum Server) noch an meiner Wallbox.


    2. Booster über App und Heizung im Fahrbetrieb incl. Sitz-/Lenkradheizung funktionieren!

    -> die Heizungsanlage samt Sitz-/Lenkradheizung werden über booster aktiviert, also auch ok.


    3. Die Abfahrtszeit der VK wird zwischen Fahrzeug und App in beide Richtungen synchronisiert!

    -> heißt die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Server und Handy zum Server scheint ihr wohl zu gehen!

    Jetzt bleiben ja nicht mehr viele Möglichkeiten übrig oder?


    Zum Thema einschlafen:

    In einem anderen Forum habe ich einen Bericht gefunden bei dem heraus hervorgeht dass man während dem Laden die VK starten kann und diese dann wohl auch funktioniert, wenn man im Fahrzeug Sitz, daher gehe ich davon aus dass das Problem wohl doch eher vom Fahrzeug kommt 🤔.


    Es würde mich doch interessieren ob jemand bei dem die VK funktioniert in der App unter bei den Statusmeldungen angezeigt wird dass die Klimatisierung eingeschaltet ist.


    Liebe Grüße

    Grüße Helmut




    EQ42 cabrio / 22 kW Boardlader / Vollausstattung

    GLC 220 d

    PV Anlage 9,6 kW

    Wallbox ABL ehm2 - 11 kW

  • Aber es lässt sich doch den Fehler vielleicht eingrenzen?

    Ich hab es über die Jahre leider nicht geschafft. :(


    dann liegt es weder am Standort (Übertragungsprobleme über 3G zum Server) noch an meiner Wallbox.

    Richtig


    die Heizungsanlage samt Sitz-/Lenkradheizung werden über booster aktiviert, also auch ok.

    Richtig


    heißt die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Server und Handy zum Server scheint ihr wohl zu gehen!

    Genau


    Jetzt bleiben ja nicht mehr viele Möglichkeiten übrig oder?

    Nur noch das Kombiinstrument, welches im richtigen Moment das Auto wecken und die Heizung starten muss.


    In einem anderen Forum habe ich einen Bericht gefunden bei dem heraus hervorgeht dass man während dem Laden die VK starten kann und diese dann wohl auch funktioniert, wenn man im Fahrzeug Sitz, daher gehe ich davon aus dass das Problem wohl doch eher vom Fahrzeug kommt. :/

    Ja zu meinen Zeiten im GE hatten wir das da auch schon diskutiert. Solange das Auto lädt, schläft es nicht ein. Drum geht es dann noch. Drum kann man auch das Auto mit dem Schlüssel zur Abfahrtszeit aufwecken und es beginnt dann sofort mit dem Heizen.


    Es würde mich doch interessieren ob jemand bei dem die VK funktioniert in der App unter bei den Statusmeldungen angezeigt wird dass die Klimatisierung eingeschaltet ist.

    Bekommt man meist, ja. Wobei es selbst bei funktionierender VK noch Fälle gibt, in denen das Auto munter Klimatisiert, während die App meint sie habe das Auto nie erreicht, weil das Auto nicht schnell genug sich zurück meldet. Obwohl es den Befehl empfangen hat.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Ok,

    wenn beim Laden das Auto nicht einschläft, sollte ja dann bei einem Vorlauf von 45 min die VK funktionieren, da der Akku dann noch nicht ganz voll ist.

    Habe jetzt knapp 70% Akku und werde es morgen früh abermals testen ob während dem Laden die VK läuft.

    Habe irgendwo gelesen das beim Winterpaket die VK das Lenkrad und die Sitzheizung mit aktiviert. Würden dann irgendwelche LEDs im Fahrzeug leuchten oder muss ich die Temperaturen messen. Die Bedienungsanleitung schreibt darüber nichts…

    Grüße Helmut




    EQ42 cabrio / 22 kW Boardlader / Vollausstattung

    GLC 220 d

    PV Anlage 9,6 kW

    Wallbox ABL ehm2 - 11 kW

  • Habe irgendwo gelesen das beim Winterpaket die VK das Lenkrad und die Sitzheizung mit aktiviert.

    Stimmt. :)


    Und ganz am Anfang hatten sie noch einen Bug drin, dass bei Rechtslenker auch der linke Sitz warm wurde. Anstatt dem Fahrersitz. :D


    Würden dann irgendwelche LEDs im Fahrzeug leuchten oder muss ich die Temperaturen messen.

    Ob LEDs leuchten weis ich nicht sicher. Aber Du merkst es ganz deutlich, wenn drauf sitzt und das Lenkrad anfässt.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Also habe heute Morgen die VK gestartet, bis zur Abfahrtszeit war der Akku dann gerade voll! Keinerlei Regungen im Fahrzeug, weder LEDs, noch warmes Lenkrad/Sitz.


    Was allerdings funktioniert ist die Heizfunktion während der Fahrt, AUTO u AC eingeschaltet,

    brachte im ECO Modus den Innenraum tatsächlich von 10° auf 20° das ist ja mal was.

    Zum Glück funzt ja auch der Booster…,

    bin mal gespannt, habe in Maastricht den Fehler gemeldet, ob die etwas rausfinden?


    Dann ist mir noch etwas anderes aufgefallen, habe darüber im Netz noch nichts gefunden,

    mein automatischer Abblendspiegel könnte stärker abblenden! In meinem GLC ist das richtig gut. Die Werkstatt hat die Funktion kontrolliert und sagen das sei so normal…

    Gibt da irgendwelche Tipps?

    Grüße Helmut




    EQ42 cabrio / 22 kW Boardlader / Vollausstattung

    GLC 220 d

    PV Anlage 9,6 kW

    Wallbox ABL ehm2 - 11 kW

  • Dann ist mir noch etwas anderes aufgefallen, habe darüber im Netz noch nichts gefunden,

    mein automatischer Abblendspiegel könnte stärker abblenden! In meinem GLC ist das richtig gut. Die Werkstatt hat die Funktion kontrolliert und sagen das sei so normal…

    Gibt da irgendwelche Tipps?

    Mach dafür bitte mal einen eigenen Thread

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Hi,


    wie meldet man einen Fehler in Maastricht? Mein Cabrio aus 12 /2022 hat das gleiche Problem, Boostern geht, VK nicht. Hast Du mir mal Deine VIN?

    VW Sharan TDI Comfortline BMT, EZ: 03/2016

    Smart EQ Forfour Pulse, 22 kW, EZ: 02/2021

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, EZ: 11/2021 (verkauft)

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, LT: 12/2022

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, LT: 06/2023 (bestellt)...der Letzte!


    Wallbox: 2x MyEnergi Zappi

    PV: 4,76 kWp ohne Eigenverbauch (2007) + 6,27 kWp mit Eigenverbrauch (2021)

  • Gemeldet habe ich den Fehler in Maastricht unter folgendem Kontakt:


    Mercedes-Benz Customer Assistance Service Hotline

    TEL.: 00 800 27777777


    Nach einigen eMails mit Fehlerbeschreibung und Analysen

    muss das Auto jetzt abermals in die Werkstatt um irgendwas zu machen…


    Termin habe ich am 7.2. werde danach berichten ob es geht und was die da gemacht haben.

    Ich lass mich überraschen.

    Grüße Helmut




    EQ42 cabrio / 22 kW Boardlader / Vollausstattung

    GLC 220 d

    PV Anlage 9,6 kW

    Wallbox ABL ehm2 - 11 kW

    Edited once, last by pupple ().

  • Ob LEDs leuchten weis ich nicht sicher.

    Wenn man die Vorklimatisierung, oder auch die Abfahrtszeit aktiviert, leuchtet die "Auto" Taste am Klimabedienteil, und die Leuchte der Sitzheizung!

    Liebe Grüße,

    Leon


    smart EQ ForTwo 2020 Schnelllader Vollausstattung in Carmine-Red

  • Ahja, dachte ich mir schon…

    bei mir bleibt alles dunkel, es kommt auch keine Fehlermeldung.


    Ich bin gespannt was die in der Werkstatt machen.

    Aktuelle Software haben die auf diversen Steuergeräten aufgespielt…

    Grüße Helmut




    EQ42 cabrio / 22 kW Boardlader / Vollausstattung

    GLC 220 d

    PV Anlage 9,6 kW

    Wallbox ABL ehm2 - 11 kW

  • Bin ich auch mal gespannt, halt uns auf dem Laufenden!

    VW Sharan TDI Comfortline BMT, EZ: 03/2016

    Smart EQ Forfour Pulse, 22 kW, EZ: 02/2021

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, EZ: 11/2021 (verkauft)

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, LT: 12/2022

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, LT: 06/2023 (bestellt)...der Letzte!


    Wallbox: 2x MyEnergi Zappi

    PV: 4,76 kWp ohne Eigenverbauch (2007) + 6,27 kWp mit Eigenverbrauch (2021)

  • Wenn man die Vorklimatisierung, oder auch die Abfahrtszeit aktiviert, leuchtet die "Auto" Taste am Klimabedienteil, und die Leuchte der Sitzheizung!

    Bei meinem Auto leuchten die Taster erst, wenn die Vorklimatisierung aktiv ist. Die Zeit davor ist alles dunkel.

    VW Sharan TDI Comfortline BMT, EZ: 03/2016

    Smart EQ Forfour Pulse, 22 kW, EZ: 02/2021

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, EZ: 11/2021 (verkauft)

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, LT: 12/2022

    Smart EQ Fortwo Cabrio Prime, 22 kW, LT: 06/2023 (bestellt)...der Letzte!


    Wallbox: 2x MyEnergi Zappi

    PV: 4,76 kWp ohne Eigenverbauch (2007) + 6,27 kWp mit Eigenverbrauch (2021)

  • bei aktiver vk leuchten klimabedieneinheit und das P am Schalthebel. Freu mich immer wenn ich morgens ausm Bad das auto leuchten sehe.


    Ich glaube bei der zuverlässigkeit spielt auch das Ladeende und die dauer des einschlafens ne Rolle.


    Ich komm abends leer an <10% und hab die Wallbox auf nur 10A stehen. Der ist also morgens grad so voll und schläft nich ein, oder nur kurz.

    Im herbst ist er eher mal eingeschlafen, aber beim Aufstehen kurz aufwecken mit dem schlüssel auf/zu hilft da.

    Booster ist dafür ein Glücksspiel.

  • Hallo focuswrc , LeoJoa und vwcruiser ,

    mich würde noch interessieren:

    1. Muss das Ladekabel vor oder nach der Programmierung der VK gesteckt sein?
    2. Wie ist der zeitliche Vorlauf der VK, also was wäre wenn ich die Abfahrtszeit in 25 min programmiere, schaltet sich diese dann gleich ein?
    3. Wie lange läuft denn die VK maximal
    4. Welche Temperatur ungefähr hat der Innenraum bei der Abfahrtzeit bei den momentanen Außentemperaturen zwischen 0°- +6° ?

    Der Booster funktioniert bei mir meist immer, interessant ist, in dem Moment wo das Auto beginnt zu Boostern leuchten für ~ 2 sec alle 4 Blinker auf!


    Wenn ich bei ca. 0° Außentemperatur 2x hintereinander boostere hat mein Innenraum dann ~18°, Sitz-/Lenkradheizung ist auch an und zwar solange bis ich die Zündung einschalte, das Ganze funktioniert mit und ohne angeschlossenem Ladekabel, finde ich ne tolle Sache👍.


    Grüße Helmut

    Grüße Helmut




    EQ42 cabrio / 22 kW Boardlader / Vollausstattung

    GLC 220 d

    PV Anlage 9,6 kW

    Wallbox ABL ehm2 - 11 kW

    Edited once, last by pupple ().

  • Ich geh das mal durch:

    1. Ob das Ladekabel schon gesteckt ist, sollte egal sein.
    2. Die VK beginnt 5 min vor der eingestellten Zeit und läuft über diese 10 min hinaus weiter.
    3. Aus 2.) ergeben sich 15 min :)
    4. Zieltemperatur sind 21 °C, das schafft sie aber nie. Denke Außentemperatur + 5 °C ist realistisch

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Ahja, 15 min fände ich gut, mit welcher Temperatur kann man denn etwa rechnen?


    Beim Boostern scheint die Heizung Lüftung auf der maximalen Stufe zu arbeiten, volle Gebläse und Heizstufe.

    Ist das bei der VK innerhalb der 15 min genauso?

    Grüße Helmut




    EQ42 cabrio / 22 kW Boardlader / Vollausstattung

    GLC 220 d

    PV Anlage 9,6 kW

    Wallbox ABL ehm2 - 11 kW

  • Ist das bei der VK innerhalb der 15 min genauso?

    Alsoooo. Wenn sie funktionieren würde wie sie sollte:

    Dann würde sie volle Leistung starten und drosseln, wie sie die Zieltemperatur erreicht. Aber irgendwas spinnt da.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!