Diagnose-Tool für den 451

  • Hallo zusammen,


    da ja im Zusammenhang mit diversen Fehlercodes immer auf Xentry hingewiesen wird, und ich zufällig auf einer asiatischen Plattform auf entsprechende Angebote gestoßen bin, möchte ich fragen, ob hier im Forum schon Erfahrungen mit dem "asiatischen" Xentry gemacht wurden?


    Ich habe momentan keinen konkreten Bedarf, jedoch möchte ich vorbereitet sein, wenn ich mal das Heizelement tauschen muss oder sonstige Fehler zurücksetzen möchte. Und die Lieferzeit ist ja auch relativ lang. Also Feuer frei, ihr Bastler hier im Forum.


    Grüße

    Stefan

  • ob hier im Forum schon Erfahrungen mit dem "asiatischen" Xentry gemacht wurden?

    Anders kommen wir nicht zu einem vernünftigen Preis an Xentry. Original und offiziell vom Händler ist es nicht verfügbar für Privatpersonen und Gewerbetreibende bekommen auch nur eine Version, welche extrem viel kostet.


    Mein Xentry kommt auch aus Asien. Neben der Software brauchst Du auch noch einen Multiplexer.


    Ich hatte das Thema schonmal in diesem Thread ausführlicher erklärt:


    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Nicht in der Vollständigkeit. Und beispielsweise solche Dinge wie Kühlkreislauf entlüften oder auch allgemein zB IST-Werte prüfen ist damit auch deutlich schwieriger. Da ist Xentry schon eine sehr große Hilfe.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Danke erstmal für die Beiträge. Ich hatte jetzt auch einen älteren Beitrag von MineCooky im 453er-Forum zu dem Thema gefunden :P


    Zu dem Thema hätte ich noch Fragen. Welcher Multiplexer genau würde für den 451er ED genügen? In dem besagten Forum hatte der User wjavixxassuj auch noch das geschrieben:

    Quote

    Zum Fehler auslesen und Fehlerspeicher löschen reicht die Passthru Version und ein passender Openport 2.0 Dongle mit J2534 Chip. Damit konnte ich meinen Smart sowie unseren Vito (BJ2020) diagnostizieren. Bis hierhin würde es reichen lediglich 15€ für den Dongle zu investieren, falls man Notebook hat und Software runterlädt.



    Und: gilt diese Antwort ("Fehler löschen" auch für hochvoltfehler) den ED? Oder benötigt man dort zwingend den Multiplexer?

  • Ich persönlich habe einen Multiplexer, welcher technisch und optisch ein Klon vom Original ist. Was vielleicht auch reichen könnte oder welcher Chip da verbaut sein muss, weis ich leider nicht. Das ist leider ein sehr schlecht dokumentiertes Thema. Habe zum Schluss auch auf die Empfehlung eines erfahren Freundes gehört. Denke dem Multiplexer ist egal ob es HV-Fahler, Mercedes-Fehler oder sonst ein Fehler ist.


    Wobei die original gefälschten Multiplexer aus Asien glaub auch nicht sooo teuer sind.


    Ich hatte übrigens auch eine komplette Windows-Installation mit bereits fast fertig installiertem Stardiagnose gekauft. Weil ich echt sehr schlecht in Sachen Windows bin. Ob das besser ist als eine Software zum irgendwo installieren ist, weis ich nicht sicher. Bin ich leider auch überfragt. Aber glaub das nächste mal würde ich doch nur Software haben wollen, dass ich mich nicht mit LapTop-Treiber rumschlagen müsste. :/

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!