smart's eigener Ladetarif "smart charge@street"

  • Siehe oben. Es gibt keinen einheitlichen Ladetarif, es wird der Tarif des jeweiligen Betreibers der Ladesäule genutzt zzgl. Startgebühr 0,44€.

    Die Ladekarte von Smart macht in meinen Augen so überhaupt keinen Sinn, außer es gibt beim Kauf vielleicht mal ein paar "Freikilometer" oder ähnliches.


    Wie soll ich das im Kopf behalten? Da hilft also weiterhin nur die "Ladefuchs"-App, damit ich die günstigste Karte nutze. smart integriert schön - aber das war´s dann schon.

  • und wie sind nun die genauen Tarife? Gibt es nur den einen von der Webseite?

    Gibt den einen von der Webseite und dann kostet es von Ladesäule zu Ladesäule verschieden..


    smart integriert schön - aber das war´s dann schon.

    Jep, so auch mein Eindruck.

    smart BRABUS #1 in gelb, 04/2023; > 15.000 km

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7 kW-Lader, 05/2013; > 280.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22 kW-Lader, 04/2021 - 08/2023; 42.000 km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22 kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Bei Neufahrzeugen wird die Karte gleich mitgeliefert.

    Hatte mich schon gefreut als ich 44 Cent gelesen habe. Zum Glück noch rechtzeitig mitbekommen, das dieses nur die Aktivierungsgebühr ist. Bei den Schnelladern, die ich gerade mal auf meiner Strecke für die nächsten Tage geprüft habe sollen dann 0,90 € pro kWh dazukommen. Das ist extrem unattraktiv. Da werde ich wohl bei EnBW (ADAC) und Tesla SuC bleiben.
    Interessant ist das nur für die € 1.000,- Ladeguthaben die man bei Neufahrzeugen dazu kommt. Bei den Preisen dürften die dann allerdings schnell eingespart sein und die 1.000,- relativieren sich, da man ja mit anderen Anbietern viel weniger Zahlen würde. Nur schade, das dieses Guthaben erst 2-3 Wochen später kommt, somit kann ich es in den nächsten Tagen noch gar nicht auf de rLangstrecke nutzen.

  • Bei Neufahrzeugen wird die Karte gleich mitgeliefert.

    Hatte mich schon gefreut als ich 44 Cent gelesen habe. Zum Glück noch rechtzeitig mitbekommen, das dieses nur die Aktivierungsgebühr ist. Bei den Schnelladern, die ich gerade mal auf meiner Strecke für die nächsten Tage geprüft habe sollen dann 0,90 € pro kWh dazukommen. Das ist extrem unattraktiv. Da werde ich wohl bei EnBW (ADAC) und Tesla SuC bleiben.
    Interessant ist das nur für die € 1.000,- Ladeguthaben die man bei Neufahrzeugen dazu kommt. Bei den Preisen dürften die dann allerdings schnell eingespart sein und die 1.000,- relativieren sich, da man ja mit anderen Anbietern viel weniger Zahlen würde. Nur schade, das dieses Guthaben erst 2-3 Wochen später kommt, somit kann ich es in den nächsten Tagen noch gar nicht auf de rLangstrecke nutzen.

    Ich warte auch, darauf das ich den Code für das 1000€ Ladeguthaben per Post oder Email bekomme. Aktuell lade ich eben an der eigenen Go-e Wallbox.


    Wie kann man den eigentlich schauen, was es an den Ladepunkten in der Umgebung mit dem „Smart charge“ Tarif kosten würde?

  • Geschenkter Gaul... anders würde ich die auch nicht nutzen. Okay, noch für ein Foto davon. :D

  • Eberhard

    Wie viele Wochen nach Auslieferung Fahrzeug bzw. Aktivierung der Karte kam der Brief mit dem Code von Smart?

    In 2 Wochen steht eine längere Fahrt an und ich dachte das gleich sinnvoll einsetzen zu können 😜

  • Eberhard

    Wie viele Wochen nach Auslieferung Fahrzeug bzw. Aktivierung der Karte kam der Brief mit dem Code von Smart?

    In 2 Wochen steht eine längere Fahrt an und ich dachte das gleich sinnvoll einsetzen zu können 😜

    Ich greife mal vorweg:

    Ich habe nach drei Wochen nachfragen müssen, sonst hätte ich den Code nicht bekommen. Die Karte muss dann separat beim aktivieren des Codes beantragt werden. Von selber passiert nichts…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.