Warum habe ich mich gegen ein E-Kennzeichen entschieden?

  • Moin

    1. Ich hatte den Vorteil vom E-Kennzeichen nicht verstanden. Nur dass es 30€ mehr kosten soll

    2. Hab kein passendes Wunschkennzeichen gefunden.

    3. Ich sehe immer in das Gesicht von dem vollkrasstiefergelegten3erbmwfahrer und lach mich tot😂🤣😂

    4. Auf dem Land hab ich keine Bus-Spur

    Gäbe es sonstige Vorteile?

    Die beiden Vorbesitzer hatten auch kein E


    Euch Allen heute viel Spaß in FFM

    Smarty: Smart fortwo Coupé 451er ED, 3,7kW-Lader, 12/2014, Brabus-Software

    Carado T135 WoMo

    Emma: Leider verstorben

    Django: Shiba Inu Welpe - ein treuer Kerl

    Das Gesicht vom Hintermann beim Gas geben: Unbezahlbar 😂

  • Das mit den 30€ mehr hab ich jetzt nicht verstanden.

    Die anderen „Vorteile“ gibt es leider nicht überall. Bei mir in Berlin hab ich die auch nicht. :(

    Außer Punkt drei. :)

    Erstfahrzeug: Peugeot 308SW 150 DieselPS für die Langstrecke, oder zum Transport

    Zweitfahrzeug: Smart 451ED für die Stadt zum Spaßhaben

    beide Fahrzeuge gebraucht gekauft, aber beide am selben Tag die Erstzulassung (09/14)

    Edited once, last by Paradise ().

  • Mit den 30 EUR verstehe ich auch nicht, das kostet genauso soviel wie ohne "E" :/

    Ich habe es auch nur gemacht weil es irgendwie "dazu" gehört, einen Vorteil sehe ich da auch nicht...

    Smart fortwo Coupé ED3, 22kW Lader, 08/2013

  • Mit den 30 EUR verstehe ich auch nicht, das kostet genauso soviel wie ohne "E" :/

    Ich habe es auch nur gemacht weil es irgendwie "dazu" gehört, einen Vorteil sehe ich da auch nicht...

    Ein E-Kennzeichen hatte ich zuerst auch nicht,

    nach 2 Monaten geändert weil es hier und da doch Vorteile gibt die nicht von der Hand zu weisen sind.

    bei mir auf der Arbeit ist das Parken überall Kostenpflichtig, mit E-Kennzeichen eben nicht.

    Gespart ( ca. 350€ pro Jahr ). Das ist bei einigen Städten so geregelt.

    Für mich Grund genug mich für ein E-Kennzeichen zu entscheiden. ;) 8o :)

  • Hier bei uns in der Region habe ich noch keine Vorteile entdecken können. Aber schaden kann so ein E Kennzeichen wie gesagt nicht.

    Smart fortwo Coupé ED3, 22kW Lader, 08/2013

  • Hi Ihr

    Würde bei so einem Vorteil auch sofort ändern

    Damit ich in Aschaffenburg die Busspur nutzen darf....

    Da ärgere ich lieber die Tiefergelegten 8o

    Smarty: Smart fortwo Coupé 451er ED, 3,7kW-Lader, 12/2014, Brabus-Software

    Carado T135 WoMo

    Emma: Leider verstorben

    Django: Shiba Inu Welpe - ein treuer Kerl

    Das Gesicht vom Hintermann beim Gas geben: Unbezahlbar 😂

  • Mein 451er hatte ja ursprünglich auch kein E-Kennzeichen. Einfach, weil's sowas zu seiner Erstzulassung (2013) noch nicht gab. Entsprechend fuhr der immer ohne rum.


    Als dann klar war, dass ich den übernehmen würde, war auch klar, dass ich dieses dann haben möchte. Vor allem damals war ich nicht so hinterher, dass jeder weis, dass es mein Auto ist. Wollte nicht angeben und hatte eher mal betont, dass es ja das Auto meiner Eltern ist. Parke heute noch, zB im Geschäft, lieber in der 3. Reihe als der ersten.


    Meinen engen Freunden hatte ich dann gesagt, dass sie drauf achten sollen, wann er ein E-Kennzeichen hat. Ab diesem Tag ist es meiner. ;) Hatte dann einfach das alte Kennzeichen (PF P 4950) ändern lassen auf das gleiche mit E (PF P 4950 E). Das hatte den Vorteil, dass es rechtlich das gleiche ist wie davor. Musste weder der Versicherung noch sonst wem melden, dass es geändert wurde.


    Habe keine Vorteile mit dem E-Kennzeichen und bin da auch auf nichts aus. Motivation für mich war und ist nach wie vor, dass ich schon stolz drauf bin und das eine dezente Weise finde es zu zeigen. Ist ne nette Spielerei. :)



    Muss aber auch sagen, dass ich es durchaus nachvollziehen kann, wenn jemand bewusst darauf verzichtet. Von Zeit zu Zeit, wobei das früher deutlich häufiger war, heute eigentlich nichtmehr, wird man dann doch mal drauf angesprochen. Und dem smart sieht man es ja sonst nur an, wenn man weis worauf man achten muss. Das so Mancher da lieber seine Ruhe haben will, kann ich gut nachvollziehen.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • In NRW ist das anders…nur mit E-Kennzeichen kann viele Vorteile nutzen (kostenlos parken/laden, Busspur, etc).

    Was ich aber absolut nicht verstehe: Warum muss ich mit einem E Kennzeichen zusätzlich ne grüne Umweltplakette dran machen? :D

    Kann mir keiner erklären :/

  • In NRW ist das anders…nur mit E-Kennzeichen kann viele Vorteile nutzen (kostenlos parken/laden, Busspur, etc).

    Was ich aber absolut nicht verstehe: Warum muss ich mit einem E Kennzeichen zusätzlich ne grüne Umweltplakette dran machen? :D

    Kann mir keiner erklären :/

  • Warum muss ich mit einem E Kennzeichen zusätzlich ne grüne Umweltplakette dran machen? :D

    Das habe auch auch noch nicht verstanden. Habe aber auch schon gehört das sie bei uns in München wenn man beim Laden ist und kein E-Kennzeichen hat, Strafzettel verteilt werden wenn der Parkschein nicht gelöst wird.

  • Das habe auch auch noch nicht verstanden. Habe aber auch schon gehört das sie bei uns in München wenn man beim Laden ist und kein E-Kennzeichen hat, Strafzettel verteilt werden wenn der Parkschein nicht gelöst wird.

    Typisch Deutsch!

    Mit Stecker laden ist nicht gleich Stromer👐👐

    Ist bestimmt ein KostenlosparkplatzerschleicheR

    Smarty: Smart fortwo Coupé 451er ED, 3,7kW-Lader, 12/2014, Brabus-Software

    Carado T135 WoMo

    Emma: Leider verstorben

    Django: Shiba Inu Welpe - ein treuer Kerl

    Das Gesicht vom Hintermann beim Gas geben: Unbezahlbar 😂

    Edited once, last by Speedz65 ().

  • Warum muss ich mit einem E Kennzeichen zusätzlich ne grüne Umweltplakette dran machen?

    Ich denke, dass das noch "Altbestand" aus der Zeit ist, als es kein E-Kennzeichen gab.. denke aber auch, dass sie daran mal was ändern könnten. Ich ärgere mich schon seit 5 Jahren, dass ich in mein rotes Auto eine grüne Plakette kleben muss. Das sind einfach Kontrastfarben..


    wenn man beim Laden ist und kein E-Kennzeichen hat, Strafzettel

    Stimmt. Leider.


    Mit Stecker laden ist nicht gleich Stromer👐👐

    Zugegeben, es gibt Verbrenner Fahrer, die sich dann ernsthaft den Stecker auf's Rad legen, sodass man 2x gucken muss..

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Zum E-Kennzeichen:


    Wir (meine Frau und ich) mussten etwas darüber diskutieren.

    Ich wollte nicht, weil unsere Fahrzeuge alle die gleichen zwei Buchstaben und eine 3-stellige fortlaufende Zahlenfolge haben, das geht aber bei der E nicht, weil da bei uns nur 2 Buchstaben und 2 Zahlen + E drauf passen.

    Meine Frau wolle unbedingt, weil sie meint, bei uns könnten ja auch mal Vorteile kommen. Im Moment gibt es in Bremen nix, soviel ich weiß.


    Jetzt ratet mal, was ich habe... Natürlich ein Kennzeichen mit E :D


    Es gibt übrigens auch eine blaue Plakette mit einem E. Damit kann man auch die Vorteile nutzen.

    Gedacht ist diese wohl hauptsächlich für ausländische Fahrzeuge, die ja kein E im Kennzeichen haben.

    Gruß aus Bremen, Heiko!


    Smart ForTwo EQ Cabrio aus 2018 in Schwarz / Lava-Orange • Passion • advanced • Winterpaket • uvm

    Edited once, last by Heiko ().

  • Es gibt übrigens auch eine blaue Plakette mit einem E.

    Die blaue Plakette mit E drauf ist für Ausländer gedacht. Sie ersetzt das E-Kennzeichen und hat zum Ziel, dass diese Ausländer auch die Vorteile von E-Kennzeichen kommen. Als deutscher bekommst Du das Kennzeichen nicht.


    .. ja ich weis, es gibt trotzdem Zulassungsstellen, welche die auch an Deutsche geben. Meine Eltern hatten für den Tesla auch eine bekommen.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Also bei uns bekommt man jedes Kennzeichen mit E. Dabei wird einfach die Schrift/Abstand verkleinert.

    Ich selber habe auch OF - (Landkreis Offenbach), 2 Buchstaben, 3 Zahlen und das E.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!