Posts by J_B_O

    Schönen Gruß an Herr Ufer. Finde dies eine tolle Aktion, genau wie die Lenkradheitzung. Ich bin der erste der für 89€ kauft. Werde am Montag sofort bei Smart bestellen.

    Hatte heute folgendes Erlebnis:

    Morgens in der Garage. Aufgeschlossen, alles in den Kofferraum inclusive Handtasche. Heckklappe zu und Auto hat sich wieder von selbst verriegelt. Autoschlüssel natürlich in der Handtasche. Auto geht nicht mehr auf. Alles drin incl Hausschlüssel, Handy und Papiere. Elektronischer Schlüssel hat nicht funktioniert. Anruf bei Smart-Hotline, ADAC hat den Wagen nicht auf bekommen, muss nach Smart mit Abschlepper. Erster Abschlepper leider falsches Fahrzeug, muss einer mit Brille sein. Der Smart stand noch in der Garage.
    Mittlerweile 4h später und plötzlich entriegelt der Wagen von selbst. Mir ist ein vom Herzen gefallen.

    Warum entriegelt? Keine Ahnung. Der Wagen ist durcheinander. Radio aus und jetzt dudelt das Radio wieder im Auto.

    Bei uns war es ähnlich.

    J_B_O
    February 13, 2024 at 5:08 PM

    Abschlussbericht:
    Gestern Abend hat meine Frau den #1 wieder beim Freundlichen entgegen genommen. Leider gab es keine neue Erkenntnisse, es wurde kein Fehler festgestellt.
    Leider war man vor Ort auch nicht in der Lage den Digitalen Schlüssel in der smart App meiner Frau zu aktivieren. Warum dies gescheitert ist, kann ich nicht sagen, dass konnte meine Frau nicht wiedergeben. Da muss ich dann wohl mal selbst nach schauen.

    Fazit: Pannenabwicklung ohne Problem und immer freundlich.
    Fehler nicht gefunden, da bleibt dann leider ein ungutes Gefühl...

    Allen schönes Wochenende!!

    Auf das selbstständige Verriegeln hätte ich gestern liebend gerne verzichtet ;)

    Update zu Fall: Tochter hat Leihwagen an der Mietwagenstation entgegen genommen (Dacia Schaltwagen, aber naja, für drei Tage wird es gehen).


    Meine Frau hat in der Mittagspause beim Freundlichen vorbeigeschaut (sie arbeitet fast nebenan). Ergebnis: Als der #1 dort angeliefert wurde, war alles als wäre nix gewesen. Schlüssel und Fahrzeug hatten keine Auffälligkeiten. Es konnte auch bis dahin noch kein Fehler ausgelesen werden. Es wird weiter gesucht und morgen soll sich Göga wieder melden. Ich weis nicht ob ich lachen oder heulen soll. Suche verzweifelt nach der versteckten Kamera.


    Meine Frau lässt sich auf jeden Fall den digitalen Schlüssel bei Abholung aus der Werkstatt dort einrichten und auf Funktion prüfen. Werkstatt hat Ihr heute empfohlen den PUK zu Hause zu lassen und die App zu verwenden ... Da kommt mir die Frage auf: kann man nicht den Notschlüssel aus dem PUK entfernen und zu Hause deponieren, als Eiserne Reserve und hat man noch ein Fallback Szenario?

    Tag 2: #1 wurde von LM nach WI verbracht, wie gestern Abend angekündigt. Die gesamte Abwicklung ist in meinen Augen bis jetzt sehr professionell verlaufen. Status kann man auf einer Webseite verfolgen, im Bild der letzte Status der Pannenhilfe, ab jetzt übernimmt die Werkstatt

    Bei einem erneuten Anruf an der Smart Hotline heute früh hat man mir das Vorgehen bezüglich eines Ersatzfahrzeuges erklärt. Die ersten 3 Tage bekommt man diesen vom Service-Partner ADAC. Hierzu gibt es einen eigenen Ansprechpartner (meldete sich als ADAC Mitarbeiter im Auftrag von Smart am Telefon). Die entsprechende Rufnummer wurde mir auch von der Hotline mitgeteilt. Der ADAC-smart Agent hat nach dem Nummernschild gefragt, den Vorgang gefunden und mir mitgeteilt, dass er sich um alles kümmert und ich in Kürze von einer Mietwagenfirma kontaktiert werde. Was auch passierte. Es gab sogar das Angebot den Mietwagen kostenlos nach Haus bringen zu lassen oder mit Taxi (bis 75 Euro übernimmt Smart) dort hin zu fahren. Habe ich nicht in Anspruch genommen, da meine Tochter eh in LM ist und direkt zur Mietwagenfirma geht... Fortsetzung folgt---

    Genau. Und das funktioniert auch ohne Datenschutzschieber, hier ist lediglich Bluetooth nötig, kein Internet am Fahrzeug. Die App sollte allerdings schon laufen,w enn das Handy kein Empfang hat (Tiefgarage etc.)

    Für den Notfall sollte man sich auf jeden Fall den digitalen Schlüssel koppeln, auch wenn man nur mit Puck fährt.

    Ok. Kann deinen Vorschlag nachvollziehen, wäre für mich auch schlüssig, WENN nicht die APP beta Status hätte. Ich komme aus der IOT Branche, da ist beta = try but not trust. Unter diesen Aspekt finde ich es schon traurig, dass man nur einen Hardware-Schlüssel ausliefert, wenn man die Software nicht ready hat.

    Das ist übrigens nicht richtig. Da die App keine Verbindung mehr zum Auto hat, wird der letzte bekannte Zustand angezeigt, in deinem Fall „offen“. Die App unterscheidet nicht zwischen öffnen und schliessen. Wenn der Wagen abgeschlossen ist und du den Button drückst, wird der Befehl ausgeführt und je nach Status geöffnet oder verschlossen., allerdings nicht in der App quittiert.

    mmm. Ich stand vor dem Auto, habe gerückt und das Auto hat den Befehl mit blinken der Lichter an den Spiegeln quittiert und man das Verriegelung-Geräusch akustisch wahr genommen. Mehrfach drauf gedrückt .. geblinkt, Verriegelung-Geräusch, aber Tür lies sich nicht öffnen

    Ich kann mal soviel dazu sagen, das das Verriegeln des Autos mit drin liegendem Schlüssel schon vor Smart OS v1.3 passiert ist.

    Als mein Smart #1 Premium am 09.12.23 durch die Spedition zum Händler geliefert wurde hat sich mein Auto nach dem entladen verschlossen. Ganz doof daran war das 10 weitere Smart Schlüssel in meinem Auto damit eingeschlossen wurden, dadurch musste meine Auslieferung um 2 Tage verschoben werden und der Verkäufer musste mir das mitteilen. 🙈

    Aussage vom Verkäufer „ganz schön teurer Schlüsselsave“😉

    Wie das passiert ist konnte keiner genau nachvollziehen 🤣

    Unser smart war an der Ladesäule und voll geladen ... und kurios war auch: Nachdem meine Tochter das Kabel bei verschlossenen Auto abgemacht und wieder dran gemacht hatte (um zu sehen ob es daran liegt) lies es sich nicht mehr aus dem Auto entfernen... Zumindest ist es jetzt voll geladen ;)

    joh, hauptsache auf sich bedacht + nachhause in die zentrale.

    Ist schon OK. Smart Service Hotline sagte das es so gang und gebe ist, under ADAC deren Service Partner in D ist (Für mich Positiv).. By the way: Fühlte mich gut versorgt von der Hotline (richtiger Begriff ist: smart Customer Engagement... ist mir zulang, deswegen Hotline). Zweimal angerufen und sofort durchgekommen (also fast, nach beantworten von zwei Fragen vom digital bot). 1tes mal zur Ticketeröffung, 2tes mal wegen Nachfragen zum weitern Vorgehen, bis dato 5* für die Hotline... Aber mal sehen wie es weiter geht...

    Ist das vielleicht durch antippen der Delle am Griff passiert (also nicht vollständig automatisch?)

    Ich hab mich schon paarmal gefragt, ob der #1 verriegeln würde, wenn man den PUK im Auto versehentlich legen lässt und auf die Delle tippt

    Nope... sie meinte, nachdem sie die Beifahrertüre "zugeschmissen" hatte ist direkt zum Ladekabel gegangen und bevor sie da an gekommen war hat das Auto verriegelt. Da dort auch ein ziemlich enger Bürgersteig ist, ist sie direkt am Auto rum gelaufen.


    J_B_O , ich vermute mal, du hast keinen digitalen Schlüssel auf dem Handy aktiviert? Sonst hätte man es damit auch mal versuchen können.

    Aber insgesamt eine richtig blöde Geschichte! Ich hatte auch ein paar Mal verschiedene Probleme mit dem Schlüssel. Scheint generell noch nicht so rund zu laufen. Und dann gibt smart nur einen physischen Schlüssel dabei...

    ckcommander
    December 23, 2023 at 1:50 PM

    Ich drücke die Daumen, dass alles klappt und deine Tochter bald wieder zu Hause ist :)

    Beste Grüße

    Carsten

    Den digitalen Schlüssel brauchte es ja normal nicht... Siehe Eröffnungspost, da erwähnte ich, dass die APP das Auto als offen erkennt und man es mit der APP dann leider nur schliessen kann.


    Sturr nach Limburg statt Wiesbaden, ist auch mal eine "schöne" Differenz!

    Wo ist er liegengeblieben?

    Ob der ADAC zum öffnen sich eines neuartigen elektronischen "Polen"-Schlüssel bedient :evil: :saint:

    Das hat sich nun auch geklärt. Der ADAC hat es nach Limburg zu deren Standort gebracht (es war ja dann auch letztendlich schon kurz vor 18h). Morgen früh wird es dann nach WI transportiert.

    Ja wäre interessant wie der ADAC das Auto aufgemacht hat.

    Also, laut meiner Tochter haben die es über eine Fensterspalt manuell geöffnet (weitere Details möchte ich hier nicht kommunizieren). Die Häuser um die Ladesäule konnten sich dann mehrere Stunden über das Alarmsignal freuen (mit Unterbrechungen, irgendwann konnte es abgeschaltet werden und hat dann bei den zwei Abschleppwägen wieder angefangen). Also Alarm funktioniert sowohl beim Öffnen als auch bei Abtransport und auch wieder beim Abladen vom Abschlepper auf dem Hof beim ADAC. Fun Fact: ein Pärchen im benachbarten Bürogebäude wurde dabei in der Küche beim ... was auch immer .. gestört, meinte meine Tochter :)

Do you like smart EMOTION, maybe saved time and money with it?

Then support the site with a membership and get exclusive rights.

You can find out more about this here.