Posts by Skydiver

    Ja das geht mit der Easee Wallbox, mit dem normalen Ziegel habe ich es nie probiert, nutze es vor allem im Winter in Verbindung mit der Vorwärmung am Morgen. Stelle das am Abend vorher ein und morgens ist er vollgeladen und vorgewärmt. Wann er in der Nacht/Morgens lädt weiß ich nicht, habe das nie mitbekommen oder überwacht aber er lädt nicht schon sofort am Abend nach der Einstellung.


    Wollte es gerade mal probieren und sehe dass ich in der App bei "Klima & Laden" gar nichts mehr aktivieren kann, reagiert nichts an den Schaltflächen???

    Hatte es ende Winter anfangs Frühjahr letztmals genutzt.

    Hat sich das was geändert an der App?

    noch was, i.d.R. ist der Akku ja vorm laden kaum "leer" und bei 22kw laden lädt er ja nicht permanent mit 22kw.

    Er startet kurzzeitig mit weniger geht dann zügig auf 20 bis knapp 22kw und bleibt dort ne Zeitlang und zum Ende des Ladens geht's wieder runter. Das ganze richtet sich dann nach dem Ladestand vorm laden.

    Ich laden meinen fast nur zu hause und öffentlich wenn's möglich ist mit 22KW und werde das auch weiterhin machen.

    Werde voraussichtlich in 5-6 Jahren an die Garantiegrenze kommen und dann wird's sich zeigen oder nicht.

    Der E-Smart ist für mich auch eine Art Experiment.

    Hier was aktuelles zur Versteuerung der THG Quote


    kurz und Knapp...mehr dazu im Link unten


    Fahrzeug ist...Steuerliche Beurteilung
    BetriebsvermögenErhaltene Zahlungen sind Betriebseinnahmen und damit als Teil des Gewinns steuerpflichtig.
    PrivatvermögenDer Erlös aus dem Verkauf der THG-Quote ist keiner Einkunftsart zuzuordnen. Erhaltene Zahlungen sind daher „privat“ und unterliegen nicht der Einkommensteuer.
    DienstwagenBei der Überlassung eines betrieblichen Fahrzeugs an Arbeitnehmer*innen ist regelmäßig der*die Arbeitgeber*in der*die Fahrzeughalter*in. Die Prämie steht daher im Regelfall dem*der Arbeitgeber*in zu. Lohnsteuerliche Konsequenzen für den*die Arbeitnehmer*in ergeben sich dann nicht.


    Bundesfinanzministerium - Steuerpflicht von Prämien aus der Treibhausgasminderungs-Quote

    Ich denke, wir sollten uns nicht selbst behindern.

    Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen.

    Aber leider ist mir so etwas auch schon passiert, wollte nur kurz was einkaufen und die Zeit zum laden nutzen und dann kam es zu einer interessante Beratung mit anschließenden Kauf und dabei mit längeren Aufenthalt als gedacht während des Ladens.

    Deswegen, nicht immer alles so eng sehen manchmal passierts einfach.

    Ahh find ich Lustig was du als nicht seriös findest.....kennst die Firma gar nicht im Gegensatz zu mir.

    Wo steht dass es nur mit Registrierung und sofort ausbezahlt wird? Hatte ich so nicht geschrieben.

    Und ja, es gibt Anbieter die eine feste Summe garantieren. Manchmal weiß man nicht einmal wer Schlussendlich dahinter steht und wenn die schon feste Abnehmer für die Zertifikate haben und die lieber gleich ne feste Summe bieten und damit Garantiert weniger als sie an Strafzahlung zahlen müssen, weil die Summe steht fest und ist deutlich höher als 300 oder 400 Euro.

    Ich habe Anfang des Jahres von meinem MB Händler eine Broschüre bekommen mit QR Link wo man es direkt eingeben/scannen kann und nach Registrierung bekommt man EUR 275,-

    Für mich das bisher vertrauenswürdigste Angebot...da man sich persönlich kennt.

    Gibt aber auch welche die schon bis EUR 345,- bieten/versprechen....schlussendlich wirds aber auch nur das geben was sie beim Verkauf aushandeln können.

    Ich warte noch und schau es mir an....eilt ja nicht

    Ich habe das "Aldi" Problem auch.

    An der gleichen Walbe hatte ich im Sommer aber nie Probleme, fing erst an als es kälter wurde.

    Habe schon verschiedene Szenarien versucht, anderes Ladekabel u.s.w..

    Ist aber auch schon vorgekommen dass wenn ich von längerer Fahrt komme oder der Akku noch ca. 50% hat das Laden startet, aber bei etwas über 80% abbricht.

    Heute wieder mal probiert und sehe dass mit 7A das Laden beginnt und kurz danach wieder abricht.

    Bei einer anderen Aldi Walbe im Nachbarort gehts ohne Probleme.


    Wie ist das denn, braucht der 22kw Lader nur beim beim Start des Ladevorgangs mind. 8A ?

    Weil bei mir zuhause lädt die Wallbox ja auch zum Schluss mit weniger als 8A ohne dass abgebrochen wird oder morgens wenn ich die Abfahrtszeit eingestellt habe lädt er auch mit weniger nach.

    Bei mir war beim Kauf wie immer bei MB die Zulassung inklusiv ohne zusätzliche kosten und als der Verkäufer nach einem E Kennzeichen oder lieber ohne fragte gabs für mich nur eine Antwort... Ja mit E.

    Der Grund, auch wenn es momentan mir keinen bekannten Vorteil in meiner Gegend bringt weiß ich ja nicht was in Zukunft noch kommt und einen Nachteil sehe ich sowieso keinen am "E".