Posts by Moritz L.

    At the presentation in Berlin, they proudly announced that the smart #1 will have a trailer hitch and be able to tow 1,600 kilos. Did you happen to hear anything about it in any reports from Lisbon?


    Not that I would necessarily need it now, but of course it would be nice. :)


    And if so: Can it be ordered with all variants? At Tesla, for example, you don't get it for the performance variant.

    In Berlin hatten sie bei der Präsentation ja noch stolz verkündet, der smart #1 wird eine Anhängerkupplung haben und 1.600 Kilo ziehen können. Habt ihr da zufällig in irgendwelchen Berichten von Lissabon nochmal was dazu gehört?


    Nicht das ich es jetzt unbedingt brauchen würde, aber wäre natürlich schon nett. :)


    Und wenn ja: Kann man das bei allen Varianten haben? Bei Tesla bekommt man es beispielsweise nicht für die Performance Variante.

    In the Chinese version, the smart #1 can also release energy again. Just as you know it from the Hyundai Ioniq 5 and the Kia EV6. Using a type 2 plug in the charging socket, which then has a Schuko socket. Then you can plug in whatever you want with up to 16 A on one phase with AC 230 V.


    The European version of the smart #1 doesn't seem to get that. At least it isn't mentioned anywhere anymore (?) and I couldn't find it anywhere in the press release either.

    The hardware, i.e. the charger, should be the same in Europe and Asia. Both the 7.2 kW charger and the 22 kW charger. I can hardly imagine that there will be two variants.


    Now the question is: Can it be unlocked? I've made this thread here and I'm curious to see if anything else comes up. Maybe one of you has an idea why one -apparently deliberately- does without this feature in Europa.

    In der chinesischen Ausführung kann der smart #1 auch wieder Energie abgeben. So wie man das vom Hyundai Ioniq 5 und dem Kia EV6 kennt. Mittels Typ 2 Stecker in der Ladedose, der dann eine Schuko-Dose hat. Da kann man dann dran hängen was man will. Gibt bis zu 16 A auf einer Phase mit AC 230 V.


    Die europäische Ausführung des smart #1 scheint das nicht zu bekommen. Zumindest wird es nirgends mehr erwähnt (?) und in der Pressemitteilung konnte ich es auch nirgends finden.

    Die Hardware, also das Ladegerät, müsste in Europa und Asien gleich sein. Sowohl das 7,2 kW Ladegerät, als auch das 22 kW Ladegerät. Kann mir kaum vorstellen, dass es da zwei Varianten geben wird.


    Jetzt ist die Frage: Kann man es freischalten? Ich mach mal den Thread hier und bin mal gespannt, ob sich da noch was finden wird. Vielleicht hat ja wer von Euch auch eine Idee, warum man -offenbar bewusst- auf dieses Feature im Europa verzichtet.

    Gibt verschiedenste Drittanbieter-Geräte. Manchen können mehr, manchen können weniger. Aber irgendwie kann es keiner so richtig.

    Ich hab mir darum irgendwann Xentry zugelegt. Aber abseits von Hobby-Blog oder freier Werkstatt ist das leider bisschen over kill :(

    I dont think its a matter of syncing, as I have the older initial multimedia system (with no display) and the two clocks didnt seem to have ever communciated.

    As said: It only syncs at startup of the car. It's simply a none functioning bug fix from smart.


    plus, the clock is not a couple of minutes out of sync, but, having left it perfecly fine when I park the car in the evening, in the cold mornings i find it totally messes up, like somehow it resetted itself to a random value. it happens when the outside timperature is above minus 4C, my guess is that it is related to charding or other electrical glitch.

    I'd recommend replacing the 12 V battery.

    It's not temperature related, all smart 453 do that. There is a partual fix, an update wich makes the dash clock sync with the multi media system clock. But this doesn't fix the pre climatisation, as it only syncs wenn the car is turned on. Not while it's charging.


    Sadly that's a known bug and there is no proper fix for it... :(

    Wenn ich das richtig verstehe bedeutet das für mich den Wagen in die Werkstatt bringen zu lassen, dass die alle Fehler löschen können. Xentry habe ich leider nicht.

    Richtig.


    Und falls das keinen Erfolg hat bleibt wohl nur die von Smart vorgesehene Lösung ein Neuteil einzubauen für schlappe 2.500€ (inkl. Einbau versteht sich).

    Oder eben zu gucken, ob es irgendwo auch noch einen funktionierenden gibt, ja.

    - B1088 - 'Das Bauteil N33/5 hat Über-/Unterspannung (PTC-Zuheizer)' [aktuell und gespeichert]

    - B1084 - 'Der Istwert für die Spannung des HV-Bordnetzes im Bauteil 'N33/5' ist fehlerhaft' [aktuell und gespeichert]

    - P1CA100 - 'Isolationsfehler bei geöffneten Schützen im HV-Netz' [aktuell und gespeichert]

    - P1CA200 - 'Isolationsfehler bei geschlossenen Schützen im HV-Netz' [gespeichert]

    Zwei Dinge hierzu:

    1. N33/5 ist der PTC-Heizer
    2. Wenn es nur gespeichert ist, ist es in 90 % der Fällen egal. Löschen und gut


    Nun die Frage, ob jemand schonmal von einem "Anlernen" eines eingebauten Gebrauchtteils im HV-System (Interlock-Kreis) gehört hat, oder weiß wie hier die Zusammenhänge zum Steuergerät sind und was getan werden muss?

    Der PTC-Heizer muss nicht angelernt werden. Definitiv nicht. Habe ich schon viele male ohne getauscht.


    Habe in meinem Maschinenbaustudium zwar nur wenig Elektrotechnik gehabt, dennoch habe ich nicht selten das Gefühl vom freundlichen Servicemitarbeiter für dumm verkauft zu werden.

    Ne, die wissen es selbst einfach nicht besser... :(


    Was ich nun machen würde:

    1. Nach dem Tausch mal den Fehlerspeicher löschen (Mit Xentry)
    2. Wenn das nicht hilft, den gekauften PTC-Heizer für schlecht erklären, von der Garantie gebrauch machen und ihn zurück schicken

    Ich würd nicht erwarten das der JB mehr erlaubt als die Säule gibt. So weit ich es verstanden habe bieten die Säulen beim aushandeln erst 6A an und steigern dann zu dem max was auto und säule können. Ich würde hoffen das dieses aushandeln dann bereits mit dem JB geschieht und der das "ausgehandelte" dann einfach an den smart weitergibt (der dann nix von den 6A mehr mitbekommt).

    Da hast Du leider noch einen Denkfehler drin:

    Die Säule handelt nichts aus. Sie erlaubt dem Auto 6 A und erst wenn dieses mit 6 A zu laden begonnen hat, fängt sie an langsam mehr und mehr zu erlauben.


    Ich hab zwar keinen juice booster

    Ich habe einen NRGkick :saint: und würde den jedem wärmstens empfehlen :thumbup: , der über einen JuiceBooster nachdenkt. Aber ich geht hier ins offtopic...


    Ich könnte mir aber auch vorstellen das der JB wegen den 6A zu beginn sich auch auf diesen wert fix einstellt und auch der das problem hat

    So wird es sein, ja. Der hat da praktisch keine andere Wahl.