Posts by five

    Leider benutze ich selbst nicht den mqtt server von dexters-web. Es folgen also leider nur vermutungen woran es liegen kann.

    Sind die login daten wirklich richtig? Ich glaub das es bei dexters-web für das dort angelegte fahrzeug ein seperates passwort gab, eventuell benötigst du das.

    Stimmt das eingestellte prefix? Vor allem bei der vehicel id könnte ich mir vorstellen das eventuell das "E" am ende vom nummerschild fehlt. Man hat bei dexters web doch das kennzeichen als id angegeben, oder?

    Beim Einbinden würde ich Port 8883 nutzen, damit die Daten verschlüsselt übertragen werden.

    Ist es möglich das auf dem MQTT Server von Dexters-web noch keine Topics von dir empfangen wurden und du dich deswegen nicht verbinden kannst. Laut Dexters-web ist nur eine Verbindung zu den eigenen Topics möglich. Die von dir verwendeten Daten sehen aus meiner Sicht aber richtig aus.

    Kannst du mal schauen ob dein OVMS mit dem MQTT server verbunden ist. Das kannst du auf der Status Seite unter Server sehen.

    Per Default wird glaube ich keine Server V3 (MQTT) Verbindung hergestellt. Sollte das bei dir der Fall sein, kannst du das unter "Config" -> "Autostart" einen haken bei "Start server V3" setzen.

    Also ich würde auch sagen das vorsicht geboten sein sollte und man tatsächlich viel kaputt machen kann. Aber einfach so passiert da denke ich nichts. Ich habe schon relativ viel mit ddt4all und verschiedenen dongles gemacht. Auch mit dem OVMS "spamme" ich canbus befehle zur klimatisierung (da ich nicht die app nutze sonder home assistant und es noch nicht umgestellt habe). Auf der suche nach den befehlen, hab ich sogar unbekannte sachen gesendet. Auch hatte ich das ovms mittels selbst gebastelten adapter schon am ready2 anschluss. Alles ohne probleme ;)

    Aber wie gesagt soll das nicht zum nachahmen animieren, da man nicht auschließen kann das doch was ist.


    Zum thema abbiegelicht: schau mal unter USM -> EMM2_T4_VS_DDT (bin mir nicht sicher welche version) -> Cornering -> Cornering configuration -> Nbx_cornering_CF auf false

    Ist aber von mir nicht getestet (da habe ich den bedarf nicht) und könnte falsch sein

    Wie gesagt funktionieren bei mir beide werte und ich bin ebenfalls auf der aktuellen firmware von dimitrie. Auch nutze ich eine selbstgehostete mosquitto instanz als mqtt server.

    Vieleicht sendet das OVMS tatsächlich nur updates an den mqtt server bei änderungen :/

    Das ist merkwürdig. Bei mir kommen longitude und latitude richtig an.

    Und wenn die OVMS app die position richtig anzeigt, wüsste ich nicht warum die daten nicht an den mqtt server übertragen sollte.

    Meines wissens kann das OVMS nicht als router genutzt werden. Es kann zwar ein eigenes Wlan erstellen, aber teilt nicht den internet zugang darüber.

    Selbst wenn die smart app gehen würde, lässt sich darüber nicht das laden stoppen. Eine abfahrtszeit wäre allerdings möglich zu stellen, aber das funktioniert eher nicht so wie man es gerne hätte.

    Bei einigen Ladegeräten kann man einstellen wieviel kW geladen werden sollen und es lassen sich auch zeitgesteuerte ladevorgänge einstellen (zumindest beim NRGkick weiß ich das es geht). Da könntest du dann ausrechnen wieviel kW du laden müsstest um auf 70% zu kommen (ich würde es mal mit "gewünschte prozent" mal 0,18 versuchen) und dann zu einer gewissen uhrzeit (halbe bis dreiviertel stunde vor geplanter abfahrt) den rest laden.

    Ohne internet bist du damit aber weniger flexibel.

    Also bei mir funktioniert es richtig (kühlt das auto wenn es warm draußen ist und heizt das auto wenn es kalt draußen ist). :/

    Vieleicht ein problem mit einem temperatur sensor?

    Also bei meinem Adapter wird die alte Sicherung die man rausnimmt in den Adapter gesteckt und brückt die verbindung die sie vorher auch gesichert hat. Die zweite Sicherung brückt dann die verbindung zur Dashcam. Bei mir ist dort eine 3A Sicherung drinn (das Kabel ist auch relativ dünn).

    Hab es heute mal herausgenommen, damit ich es besser zeigen kann (siehe angehängtes Bild).

    Über das Mercedes me portal kann man sehen wann welche service gemacht wurden, aber nur von einem selber.

    Ich kann bei mir im portal zum beispiel nur die kundendienste sehen die ich machen hab lassen. Die vom Vorbesitzer nicht.

    Ob das über die app auch geht weiß ich leider nicht.

    Ich habe einen 44.

    Im anhang sind die bilder. Leider weiß ich gerade nicht mehr wo ich die masse abgenommen habe :/

    Das bild von dem adapter ist von einem adapter der nicht in den smart passt. Wie gesagt waren mehrere bei meiner dashcam dabei. Aber vom prinzip sind sie alle gleich.

    PS da man beim sicherungskasten gleich an der A säule ist bin ich da mit dem kabel hoch gegangen.

    Um den ladestecker zu entriegeln, muss man nur am schlüssel auf "aufsperren" drücken.

    Ich weiß nicht ob es "die" richtige reihenfolge zum anschließen gibt. Ich verbinde meist die säule mit dem auto und starte dann den ladevorgang. Ich war aber auch schon an einer säule bei der man erst den ladevorgang starten musste, damit der typ2 anschluss geöffnet wird (war hinter einer abdeckung).

    Also ich habe bei mir eine dashcam mit so einem adapter wie von moritz geposted verkabelt. Bei meiner waren damals die adapter dabei.

    Man muss nur schauen das man eine sicherung mit zündungsplus nimmt (ausser man möchte das die dashcam weiter läuft).

    Bei mir steht heute bei der Innentemperatur ebenfalls "0". Vorgestern hatte ich dort noch "21.5".
    Meine Vermutung wäre, dass der Wert nur aktualisiert wird, wenn das Fahrzeug "ready" (an) ist.

    Bei mir stand der smart das Wochenende und der MQTT server wurde neu gestartet, daher hatte er wohl nicht mehr den alten Wert "retained" (behalten).

    Kann es sein das es nur von der app (noch) nicht unterstützt wird?

    Ich kann die Innentemperarur als MQTT topic sehen. Sie wird also vom OVMS an meinen Server übertragen.

    Ich vermute von den angaben das es sich um einphasiges laden über den notlade ziegel handelt, oder?

    Der kann soweit ich weiß nur 8 oder 10A (~1840 oder 2300Watt). Damit sind die ladeverluste natürlich etwas höher.

    Ich glaub nicht das ein größerer querschnitt mit weniger spannungsabfall hilft. Ich bin kein experte, aber sind 1,5² Leitungen nicht bis 16A ok?

    Was vermutlich helfen würde wäre eine andere Ladeeinrichtung (Wallbox), je nachdem was das auto kann.

    Hallo zusammen,

    Hier wollte ich mal mit euch teilen, wie ich das OVMS Modul in Home Assistant integriert habe. Falls es hilfreich für jemanden ist, müsst ihr euch bei zorg_453bedanken. Er hat mich daran erinnert, dass ich das hier noch nicht geteilt habe.

    Die Integration, die ich benutze, basiert auf dem MQTT Protokoll (OVMS Server V3). Es gibt sicher auch mit OVMS Server V2 die möglichkeit das zu integrieren (da gibt es ja ebenfalls eine API), aber ich wüsste nicht wie. Aus meiner Sicht ist die MQTT Integration das einfachste, was man machen kann. Dexters-web bietet auch einen MQTT Server an, wie ich das gesehen habe, aber man kann eigentlich jeden benutzen (je nachdem wie man Home Assistant bereits nutzt ist auch selbst hosten eine option).

    In Home Assistant braucht man die "MQTT" Integration.

    Ich habe in meiner "configuration.yaml" für Home Assistant, eine Zeile "mqtt: !include mqtt.yaml" hinzugefügt und im gleichen Verzeichnis die Datei "mqtt.yaml" mit folgendem Inhalt hinzugefügt:

    Man muss *your_mqtt_topic* durch das "Topic Prefix" austauschen, welches man in den OVMS Server V3 settings vergeben hat austauschen.
    Den namen der einzelnen Einträge kann man natürlich auch beliebig anpassen. Ich habe die Einträge für mich zur übersicht ovms_smart44_* genannt. Damit weiß ich das es vom OVMS kommt und mein Smart forfour ist.

    Das waren für mich die wichtigsten Entities. Falls man noch nicht die aktuelle Firmware von Dimitrie78 auf dem OVMS drauf hat ("3.3.004-105-ga23ce116-dirty") sind vermutlich die topics odometer und soh noch nicht verfügbar.

    Wie man an den nun verfügbaren Einträgen sieht, haben wir zwar jetzt den längen- und Breitengrad, aber damit wir daraus eine Position machen die man auch auf einer Karte darstellen kann braucht man folgendes Automation script:

    Auch hier kann man den Script namen (Alias) und den Namen des Eintrags (dev_id) wieder anpassen. Die im Script verwendeten Sensoren müssen die richtigen namen haben wie man die Topics oben benannt hat.

    Jetzt folgt noch ein Workaround der eventuell nicht mehr nötig ist um die Vorklimatisierung zu starten. Da ich leider nicht weiß wie(/ob) man den Homelink Befehl starten kann über MQTT hab ich folgendes Script in Home Assistant (welches dann auf Knopfdruck gestartet wird):

    Auch hier muss *your_mqtt_topic* wieder ersetzt werden, wie weiter oben.
    Das Script sendet zweimal einen Befehl zum Aufwachen, wartet kurz und sendet dann zehnmal den Befehl die Klimatisierung zu starten. Das funktioniert bei mir ziemlich gut (wenn das OVMS modul empfang hat). Dieses Script funktioniert auch mit der normalen OVMS firmware, die noch nicht alle neuen funktionen von Dimitrie bekommen hat.


    Da ich erst jetzt die aktuelle Version installiert habe, werde ich eventuell demnächst auch mal schauen was noch alles interessantes dazu gekommen ist und die config erweitern. Falls man aber "Topics" vermisst, wäre mein Tipp mit einem Programm wie "MQTT Explorer" einfach mal auf den MQTT Server zu schauen, was es denn für Topics gibt und dann nach der Vorlage hinzuzufügen.

    Leider hab ich bei mir noch nicht die aktuelle test firmware drauf und ausserdem starte ich das vorklimatisieren bei meinem nicht mit der homelink funktion sondern ich sende den CAN befehl über MQTT. Da funktioniert bei mir definitv die Klimaanlage. (Ich gebe zu das ich mit dem testen etwas nachlässig geworden bin seit ich alle funktionen habe die ich wollte)

    Ich schau mal das ich Zeit finde die aktuelle version zu laden. Und es dann mal über das webinterface mit dem Homelink Button zu starten.

Do you like smart EMOTION, maybe saved time and money with it?

Then support the site with a membership and get exclusive rights.

You can find out more about this here.