Posts by MHeiner

    Warum willst Du ihn zum Händler bringen, wenn Du trotzdem möglichst alles selbst machen willst?

    Bremse und Sichtkontrolle des Rest und des Kühlsystems wäre mir schon wichtig. Halt für die Dinge, die man nicht selbst machen kann. Und der Akku hat ja noch etwas Garantie.


    Und ich mag den Smart so :love:


    Will ja auch nur das machen, was ich auch beim Verbrenner in der eigenen Halle gemacht hatte...

    Große Wartung ED3 mit Kaufakku steht bei mir aktuell an.

    Ich würde ihn trotz seiner 9 Jahre und dem gekauften Akku zum SmartCenter (Rosier/Braunschweig) bringen wollen.


    Ich frage mich, ob ich bestimmte Sachen selbst machen kann, oder ob Teile der Wartung nicht notwendig sind.


    Bei der Trockenkartusche bin ich mir unsicher. Die könnte ich vorab schon tauschen. Bremsflüssigkeit? Lohnt es sich das vorher zu machen. Falls dann doch was an den Bremsen ist vielleicht doppelt?


    Wischwasser Fülle ich auf jeden Fall auf.


    Weitere Tipps oder Hinweise?


    Danke und Grüße,

    Michael

    Ist nicht ganz ein ED-Thema, aber ich habe mich schon lange darüber geärgert, dass der schwarze ED3 von 2015 direkt nach dem Waschen beim Kontakt mit dem Straßenasphalt (gefühlt weniger als eine Stunde) wieder dreckig aussieht.

    Nun steht mein 2017er Cdi aufm Hof und das Blau war wesentlich unempfindlicher, und mir kam die Idee, das Body Pack zu tauschen.

    Ich habe die beiden mal nebeneinander gestellt, und denke, dass das kompatibel sein müsste.

    Sehe ich das richtig, oder gibt es Bedenken? (Ausser, dass auf meinem ED3 dann mhd stehen würde, aber das war schon beim Cdi falsch :D)


    Grüße, Michael.

    Mein Favorit ist Maingau. Hab noch keine Ladesäule gehabt, die nicht ging, und aktuell bekommt man die Ladekarte als Neukunde kostenlos.


    Und in Verbindung mit der and Charge-App bekommt man für ein paar Fotos unterwegs (Prüf-Challanges) kostenlose Km zum Laden.


    Wenn man Maingau-Stromkunde ist, ist es sogar günstiger. Aber auch ohne noch meist günstiger als EnBW. Zumindest ohne Grundgebühr oder ADAC.


    Grüße, Michael

    Kann ich so nicht bestätigen. Ich nutze die Rekuperation so viel wie's geht, wenn ich Verbrauchsrennen fahre und gewinne sie dennoch reihenweise.

    Rekuperation wird aber niemals 100% Energie zurückbringen. Daher ist es sinnvoller, die Energie für Vortrieb zu nutzen. Meine 15 km zur Arbeit fahre ich regelmäßig, ohne die Bremse auch nur einmal anzutippen. Und beim Verzögern im 0-Bereich zu bleiben sollte das Energiesparendste sein. Also rein von der Physikseite aus ;)

    Mir ist natürlich klar, dass das keine Megaunterschiede sind, aber ich finde das schon merkbar.


    Gruß,

    Michael

    [...]

    In wie weit das Tuning jetzt den Verbrauch beeinflusst, kann ich nicht beurteilen.

    Aber ich denke mal, durch die höhere Reku gleicht sich der evtl. Mehrverbrauch wieder aus. 🤔

    [...]


    Moin,

    am wenigsten Verbrauch realisiert man, wenn man keine Rekuperation benutzt.

    Bei meinem ED3 ist das beim ECO-Score ganz nett zu sehen, wenn ich ohne (oder zumindest mit fast keiner) Nutzung der Reku fahre (klar, das macht wenig Spass) dass die Reichweite deutlich steigt (bzw. der Verbrauch sinkt).

    Grüße,

    Michael

    MHeiner:

    Hast du das jetzt echt durchgezogen? Das klingt verdammt elegant. Zu so einem Schritt wäre ich aber erst nach der Abschaltung Ende nächsten Jahres bereit. Und ich würde das irgendwie nur ungerne selber machen wollen mit dem Original-OVMS. Daher erstmal lieber das Dongle...


    Ich habe einen 451 (ED3). Da ist die Abschaltung schon viele Jahre her. Daher war die Demontage des alten Moduls keine große Herausforderung ;)

    Ich denke, du sprichst von einem EQ? Abgesehen davon, dass ich die Funktion der Sensoren gut finde, kenne ich keine Abschaltfunktion bei meinem ED3.


    Ich würde ja ein paar Sensoren nachrüsten, aber bei den massiven Preisunterschieden würde ich gerne wissen, ob das spezielle sind, oder ob da viele identisch arbeiten...


    Ich habe meine Sensoren im Menü abgeschaltet....und gut isses. 🙄

    So Winterreifen sind dran. Da mein alter 451 keine Sensoren benötigt hat, zeigt er jetzt natürlich die Lampe für das RDKS.


    Wenn ich mir einen Alu-Satz für die Winterreifen hole, gibt es etwas, woran ich erkennen kann, dass die Sensoren dabei bzw. drin sind?


    Und falls welche drin sind, die arbeiten ja bestimmt mit Batterien. Kann man die austauschen? Wenn nicht vorgesehen, kann man die trotzdem austauschen?


    Falls zu viel Nein, gibt's ne Bezeichnung, oder etwas, was zutreffen muss, damit welche funktionieren? Habe sowas hier gesehen:


    https://www.ebay.de/itm/143879559617?mkcid=16&mkevt=1&mkrid=707-127634-2357-0&ssspo=Lgr5j-YvQR6&sssrc=4429486&ssuid=lr0BDvs5Rby&var=&widget_ver=artemis&media=COPY


    Bei knapp über nem Zehner pro Sensor würde ich sogar die rostigen Stahlfelgen nachrüsten...


    Danke und einen schönen restlichen Adventsabend.

    Michael.

    Super, danke Dir. Dann werd ich morgen mal mein Fahrradrepaturset (Stand mal mit nem Radkreuz vorm Smart.... Mann, hat der mich ausgelacht... :D ) mitnehmen, und die Räder wechseln.

    Danke, doch ich Stelle mir vor, dass die obere Kofferklappe komplett offen bleiben kann.

    Der eq lässt sich dann nicht abschließen, habe es ausprobiert. Ob es mit dem Schlüssel geht, werde ich auskundschaften

    Die Abstandhalter konnte man vor einiger Zeit auch mal in verschiedenen Längen kaufen. Im eigerasteten Zustand konnte man die nicht entfernen. Vielleicht würde das dem "komplett offen" recht nahe kommen.

    Beim 451 kann man die Klappe leicht andrücken, so dass die noch nicht einrastet, und dann abschließen.

    Aber man kann auch abschließen, und dann die Kofferraum Klappe per Schlüssel alleine öffnen. Die Türen bleiben verschlossen.


    Aber, wie gesagt, beim 451. Beim 453 wird das vermutlich anders sein.


    Eine Verlängerung des Haken müsste aber funktionieren. Für den 451 haben wir die Dinger früher selbst gedruckt.


    Scheint es für den 453 auch zu geben.


    Grüße, Michael.

    Also ich liebe das OVMS. Nutze es für die Infos zu den gefahrenen Strecken (kWh, etc) und Ladevorgänge. Und zur Ladeüberwachung. Weiter für die Vorklimatisierung (aktuell nur wenn an der Wallbox angeschlossen, später auch evtl. mit Zündungsaktivierung ohne Wallbox).


    Und ab und an für den SoH des Akkus. Dieser schwankt je nach Messungsgüte zwischen 90 und 96%. Einmal hat er sogar über 100% berechnet... (ED3, 65kkm, BJ 2015)


    Und ab und an nutze ich es auch mal für eine Ladestrombegrenzung. Wenn man bei 3,6kW von "Begrenzung" sprechen kann :D


    Grüße, Michael

    Hi Mithrandir, willkommen im Forum. :)


    Der Dimitrie78 hat das OVMS für den 451er programmiert und der Mad hatte unterstützt es für den 453er anzupassen. Allgemein kann sicherlich bei vielem auch der MHeiner unterstützen. Ist schon bisschen eine Fummelei, umso schöner wäre es natürlich, wenn wer eine richtige Anleitung dazu erstellen könnte. Die würde ich dann auch gerne in das Wiki packen.

    Zur Sicherheit bitte einmal das Lenkrad im Stand einmal ganz nach links und rechts einschlagen, so wie hupen. Um sicher zu stellen, dass es Dir der Airbag nicht irgendwann mal beim Fahren entgegen kommt.


    An der Stelle auch nochmal kurz die Erinnerung:
    Wir sprechen hier von Airbags. In Werkstätten dürfen daran nur zertifizierte Leute arbeiten. Ich bin keiner dieser Leute, entsprechend sind meine Tipps und Gedanken dazu.

    Habe ich nach Einbau vor anklemmen der Batterie bereits gemacht, und nachfolgen mit Anzeige des Sensor Winkels auch auf dem Tester (Autoaid) ebenfalls.


    Da ich für Airbags keine Ausbildung habe, hatte ich mich da ja auch nicht rangetraut, das komplett umzubauen. So habe ich ja nur eins zu eins ausgetauscht.


    Ersatzlenkrad ist mir leider zu teuer, da der Cdi auch noch Wartungsstau und teilweise Notlauf (Fehlermeldung Gaspedal Werte unterschiedlich) hat, und ich für das ganze Auto nur noch ca. 500€ erwartet hätte. Daher und weil ich mich nicht trennen konnte steht er ja auch noch bei mir auf dem Hof. Aber danke für das Angebot.


    Ich werde die Stecker und den Sensor reinigen, und das ganze dann ggf. nochmal im ED3 testen.


    Zweiter Tag ohne Fehlermeldung aktuell.

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.

Do you like smart EMOTION, maybe saved time and money with it?


Then support the site with a membership and get exclusive rights.

You can find out more about this here.