Posts by KOKOtm

    Mein Smart Brabus #1 wurde in die Werkstatt gerufen. Der hat ein Update speziell für Tesla Säulen bekommen, ein Steuergerät wurde getauscht. Konnte es seitdem aber noch nicht wieder testen.


    Nachteil: Seitdem ist die Lenkradheizung wieder weg und kommt nicht wieder. Habe den Sachverhalt mal wieder an Mercedes zurückgegeben. Hoffe, das das nächste Update es wieder zurückbringt....

    Inzwischen habe ich die ersten 4000 km rum. Schon irgendwie so eine kleine Hassliebe, das Ding. Die Software ist einfach sooo schlecht, das Auto selbst aber echt gut. Das Updates mit dem aktuellen Stand echt ewig brauchen, selbst mit kleinen möglichen Fixes lässt ja für die Zukunft nichts Gutes erahnen.


    Am meisten nervt eigentlich die Navigation, das es nur peinlich ist, doch irgendwie immer mal zwischendurch Google Maps rausholen zu müssen. Gesperrte Autobahnauffahrten sind nicht bekannt, oder genau das Gegenteil, die Auffahrt ist überhaupt nicht gesperrt (neue Autobahn Richtung Stade), schlechte Ladeplanung möglich, weil zu wenig Infos zur Station angezeigt werden, wenn die denn überhaupt bekannt ist. Deutsch kann das System immer noch nicht, aber ist ja egal, man schaltet die Sprache ja eh wegen Geschwindigkeitswarnungen ab.


    An neuen Wünschen kommt hinzu:

    - Benutzerprofile lokal speichern, das beim nächsten Serverausfall nicht das Auto in Mitleidenschaft gezogen wird

    - Das wirklich ALLE Einstellungen im Benutzerprofil gespeichert sind. Es fehlen doch einige Schalter

    - Ein Waschanlagenmodus (für Durchziehwaschanlagen) wollte ich per Profil lösen, aber siehe oben, es fehlen doch diverse Schalter

    - Nicht ständig von allein das Profil abmelden

    - Müdigkeitswarner vom Aufmerksamkeitswarner trennen und den Aufmerksamkeitswarner deaktivierbar (oder regelbar) machen

    - Schilderkennung deaktivierbar machen - mit dem aktuellen Stand eh komplett unbrauchbar und das ständig blinkende Schild im Head-Dispay nervt richtig. Besonders, weil die Einstellung es sonst nur anzuzeigen und nicht zu blinken nicht gespeichert wird.

    - Das Cockpit Display "aufräumen" ... irgendwie sind dort einfach zu viele Symbole wild verteilt (Temperatur, Uhrzeit) und einige auch unnötig (Querverkehrswarnersymbol, READY, ...)

    - Möglichkeit per Schalter die Fahrmodi zu wechseln ... den Vorschlag hatte ich ja schon gemacht, aber halte ich immer noch für sinnvoll

    - Mehr Sprachbefehle, z.B. den Ruhemodus zu deaktivieren oder allgemeine Websuchen zu starten


    Hat jemand wirklich Hoffnung, das die 2.0 Version das Meiste behebt? Carplay ist eigentlich keine Alternative, nur ein Workaround für ein funktionierendes Navi. Aber Reichweitenberechnungen zum Akku und Ladeplanung muss halt das Smart-Navi können, auch will man das Headup Display nutzen. Hier ist noch so viel Arbeit für Smart zu erledigen, das sich denen nicht wirklich zutraue, hier kurzfristig irgendwas zu liefern.

    Das wären meine Wünsche:


    1) Navi muss viel besser werden. Es kennt keine gesperrten Auffahrten oder Straßen und kaum Ladesäulen, dafür ziemlich viele KITAs.


    2) Warnungen konfigurierbar/abschaltbar machen: Trotz deaktivierter Geschwindigkeitswarnung labert das Navi einen trotzdem zu. Der Aufmerksamkeitswarner ist auch eine Pest.


    3) Eine native Apple Music App. Allgemein fehlen gängige Streaming Anbieter. Ein Browser wäre auch nett.


    4) Wireless Car-Play


    5) Task Manager zum Beenden von Apps im Hintergrund.


    6) Ständige Anzeige der Batterie bei Ankunft


    7) Laden in KW anzeigen.


    8) Mehr Einstellmöglichkeiten der Ambiente Beleuchtung, nicht nur zwei Zonen.


    9) Dark Mode bei Nacht/Tunnel für die Displays


    10) Schnellere App Bedienung


    11) Sitzbelüftung und Lenkradheizung aktivierbar machen, falls möglich


    12) Anzeige des aktuellen Verbrauchs in KW.


    13) Soirt-Midus sollte auch die komplette Leistung wie der Brabus Modus bieten inkl. aller Assistenz-Systeme, der Brabus Modus wäre dann ohne Assistenten.


    14) Digital Key finalisieren, das der 100% zuverlässig läuft.


    15) Kartenuodates müssen automatisch und fehlerfrei laufen.


    16) Eine Möglichkeit, den Fahrmodus am Lenkrad zu wechseln. Zum Beispiel am linken Steuerkreuz hoch runter, solange der Autopilot deaktiviert ist.


    17) Ein Segel Modus ohne Rekuperation.


    18) Wesentlich bessere deutsche Sprachausgabe.


    19) Das Dachrollo sich wieder in die ursprüngliche Position beim Einsteigen bewegt. Allgemein alle Einstellungen sollten sie beim Abstellen wieder eingestellt sein: Sitze, Musikquelle, Rollos, Fahrmodus.


    20) Anzeige der Blinker Symbole im Headup-Display samt anderen Blinker Tönen.

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.