Baureihe 454 - forfour 2004 bis 2006 New

  • Die Baureihe 454 war der erste smart mit mehr als zwei Sitzen. Besonders viel ist zum forfour leider nicht zu sagen, er war klassischer Durchschnitt und nichts besonderes. Gleich dem smart Roadster, viel auch der forfour der Neustrukturierung der Marke zum Oper. Bei dieser beschloss smart sich zu 100 % auf den fortwo zu konzentrieren.

    In der Community ist der erste forfour kaum existent.


    Verfügbar war der 454er nur in einer Variante. Dazu gab es ihn mit Benzin- und Dieselmotor. Der Benzinmotor hatte 47 bis 130 kW und der Dieselmotor hatte 50 bis 70 kW.

    Der Dieselmotor kam aus der damaligen A-Klasse und der Benzinmotor kam von Mitsubishi. Beides waren 4-Zylinder, alle anderen smarties hatten 3 Zylinder. Allgemein teilte sich der forfour die Platform vom Mitsubishi Colt 3.


    Elektrisch gab es den forfour leider nie. Dafür arbeitete man auch an einer SUV Variante des forfour. Da Konzeptfahrzeug wurde als formore bezeichnet und das Auto dahinter war fast fertig entwickelt, bevor es dann der gleichen Strukturierung wie dem forfour selbst zum Opfer viel. Die Platform erblickte dann das Licht der Welt als Mercedes GLA.

    Da smart in den 2020er mit dem #1 & #3 dann doch auch SUVs brachte, wäre der formore vermutlich schon in den 2000er der richtige Schritt gewesen. Mehr zur Studie: Der smart formore - smart SUV von 2004


    Absolute Profis spezifizieren außerdem noch wie folgt:

    • W454 -> Wagen (forfour)


    Die smart formore Studie:


    Der smart formore - smart SUV von 2004

Share

Do you have questions about smart and e-mobility or do you want to discuss the content of this page?


Then register today here in the smart EMOTION forum. The constantly growing community is happy to engage in expert discussions and share their experiences with you. I also participate and support you with my network and expertise.